Aktuelles aus der BioRegion STERN

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der BioRegion STERN

Kultur von Violaceinzellen in der Petrischale, welche sich schwarz vom weißen Nährboden abheben.
29.04.2020 | Universität Stuttgart

Natur als Vorbild: Neuartige Wirkstoffe effektiver produzieren

Projekte im Rahmen des DFG Schwerpunktprogramms InterZell SPP 2170 an der Universität Stuttgart gestartet
28.04.2020 | Universität Stuttgart

Universität Stuttgart wird erster europäischer Standort im IBM AI Horizons Network

Ziel ist Entwicklung einer automatisierten Schnittstelle zwischen unstrukturierten und strukturierten Daten
27.04.2020 | Universität Hohenheim

Corona-Folgen: Innovative Start-ups stärker bedroht als andere Unternehmen

Aktuelle Studie der Uni Hohenheim: Corona-Lockdown bedroht Existenz vieler deutscher Start-ups. Um die Innovationskraft des Landes nicht zu gefährden, braucht es zielgerichtete Programme.
27.04.2020 | Okuvision GmbH

OkuStim® für seltene Augenerkrankung wieder verfügbar

Das Therapiesystem OkuStim hat wieder eine gültige CE-Kennzeichnung. Ab sofort liefert die Reutlinger Okuvision GmbH wieder Systeme und Verbrauchsmaterialien für die Transkorneale Elektrostimulation (TES) am Auge aus.  Die ambulante Therapie kann das Fortschreiten der Augenerkrankung Retinitis Pigmentosa...
27.04.2020 | 4base lab AG

4base lab unterstützt Corona-Tests

Die 4base lab AG unterstützt mit ihren Labors nach dem GMP-Standard und ihrem know-how in der Wirkstoffanalytik die pharmazeutischen Hersteller in der Analyse der genetischen Integrität der mRNA- oder DNA-Impfstoffen, so auch bei der derzeitigen SARS-CoV-2 Pandemie.
26.04.2020 | Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Fraunhofer liefert wesentliche Komponenten für die App-Entwicklung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie

Neues Tracing-App-Modell sichert Datenschutz, Qualität und epidemiologisch relevante Bewertung 
24.04.2020 | NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut

Stärkung des Gesundheitsstandorts Baden-Württemberg durch Forschung

Am NMI in Reutlingen starten drei neue Forschungsprojekte, die im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg gefördert werden
24.04.2020 | Universitätsklinikum Tübingen

Schrittweise zum Normalbetrieb

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen werden wieder mehr Nicht-Covid-19-Patienten medizinisch versorgt
23.04.2020 | Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V. (AFBW)

Masken für alle im „Textile Valley“

Place2tex informiert über die Bezugsquellen von sogenannten „Alltagsmasken“ 
22.04.2020 | xPhyto Therapeutics Corp.

Entwicklung eines oral auflösbaren Biosensors zum Nachweis von Infektionskrankheiten

Vancouver, Kanada (22. April 2020) - XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY / FSE:4XT / OTC:XPHYF) („XPhyto" oder das „Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass XPhytos hundertprozentige deutsche Tochtergesellschaft Vektor Pharma TF GmbH („Vektor") im Zusammenhang mit ihrer Pressemitteilung vom 20. April 2020 bezüglich einer definitiven Entwickl...
Vier Personen befinden sich in einer Halle mit futuristischen Labor Equipment
21.04.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Weitere 5G-Testumgebung für Baden-Württemberg

Vier Testumgebungen für 5G gibt es im Ländle bereits. Nun kommt in Karlsruhe eine weitere hinzu. Alle fünf stehen kleinen und mittelständischen Unternehmen offen, um den neuen Mobilfunkstandard zusammen mit Forschungseinrichtungen zu erproben sowie Produkt- und Geschäftsideen zu entwickeln, die ohne 5G nicht möglich wären. Die Bewerbung um gemeinsa...
20.04.2020 | Hohenstein Institute

Universitäre Weiterbildung bei Hohenstein

Academy Portfolio um Kurs „Qualitätsmanager/in (Univ.)“ erweitert 
20.04.2020

COVID-19 SCREENINGTEST, POINT OF CARE TESTSYSTEME MITTELS ORALER DÜNNFILME UND ENTWICKLUNG EINES SCHNELLWARNSYSTEMS FÜR PANDEMIEAUSBRÜCHE

Vancouver, Kanada (20. April 2020) - XPhyto Therapeutics Corp. (CSE:XPHY / FSE:4XT / OTC:XPHYF)("XPhyto" oder das "Unternehmen") freut sich bekannt zu geben, dass es mit 3a-Diagnostics GmbH ("3a") eine verbindliche Entwicklungs-, Technologiekauf- und Lizenzvereinbarung (die "Vereinbarung") zur Entwicklung und Kommerzialisierung von kostengünstigen ...
15.04.2020 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Online-Kurse im Weiterbildungsportal Baden-Württemberg

Berufliche Weiterbildung spielt auch in Zeiten der Corona-Pandemie eine große Rolle. Durch die Kontaktbeschränkungen und die Absage oder Verschiebung von Präsenzveranstaltungen rücken jetzt vor allem Online-Weiterbildungen in den Blick.
zwei Stapel mit Brillenbügeln aus Metall in rot und weiß
15.04.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Schnelle Hilfe für Kliniken

Medizinische Schutzbrillen, Spender für Desinfektionsmittel und Beatmungsgeräte aus dem 3D-Drucker – Experten des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA helfen mit ihrem technischen Know-how beim Kampf gegen die Corona-Pandemie.  
Prof. Ledermann hält zwei fertig gedruckte Schutzmasken in die Kamera.
14.04.2020 | Hochschule Esslingen - University of Applied Sciences

Schutzmasken aus dem 3D-Drucker

Die Hochschule Esslingen fertigt mit 3D-Druckern Gesichtsschutzmasken. Die Nachfrage ist groß. 
14.04.2020 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Neuer Ansatz auf dem Weg zum Quantencomputer

Übergroße Ionen machen Rechnen auf Quantenbasis zuverlässiger und schneller ‒ Tübinger Physiker an internationalem Forschungsprojekt beteiligt
Die Messungsdurchführung wird erklärt und beinhaltet eine Wärmebildkamera.
08.04.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

»Access Checker« misst Körpertemperatur, Herz- und Atemfrequenz aus der Ferne

Ein neuartiges Messverfahren hilft, Corona-infizierte Personen aus sicherem Abstand aufzuspüren. Es registriert Fieber, erhöhten Puls und schnellen Atem, ohne den Mitarbeiter, der die Messung durchführt, zu gefährden. Die Fraunhofer- Institute IPA und IAO testen gerade im Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus das Verfahren. 
08.04.2020 | Staatsministerium Baden-Württemberg

Land integriert Bundesprogramm in Corona-Soforthilfe

Das Land hat die Soforthilfen des Bundes für Soloselbständige, kleine Unternehmen, Freiberufler und Landwirte erfolgreich in das bereits laufende Landesprogramm integriert. Neue Formulare sind ab Donnerstag, 9. April, verfügbar. Bereits vorliegende Anträge werden weiter bearbeitet.
08.04.2020 | Bundesministerium für Bildung und Forschung

Aus aktuellem Anlass: Medizinische Forschung neben der Mensch-Technik-Interaktion

Das BMBF unterstützt die medizinische Forschung zu Corona.