Aktuelles aus der BioRegion STERN

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der BioRegion STERN

04.09.2018

Gesundheitswirtschaft: Rund vier Millionen Euro für maßgeschneiderte Krebstherapien

Immense Fortschritte in den Biowissenschaften – wie zum Beispiel die individuelle Sequenzierung des menschlichen Genoms und die damit verbundene Bestimmung individueller Biomarker – nähren mehr und mehr die Hoffnung, mittel- bis langfristig weit verbreitete Krankheiten wie etwa den Krebs besiegen zu können. Das Wirtschaftsministerium fördert vor di...
21.08.2018

Rund 700.000 Euro für Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut in Reutlingen

Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut (NMI) der Universität Tübingen in Reutlingen mit rund 700.000 Euro für die Beschaffung von Geräteinfrastruktur im Bereich der Biomedizin. Dadurch wird das Leistungsspektrum des Instituts in maßgeblichen Zukunftsfeldern gestärkt.
21.08.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Neue Software erleichtert Tierbewegungsforschung

DeepLabCut analysiert mit Künstlicher Intelligenz Bewegungsabläufe von Tieren
17.08.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Darmkrebs: Was das Immunsystem von bösartigen Tumoren sieht

Tübinger Wissenschaftler haben mit Hilfe der Massenspektrometrie Oberflächenstrukturen von malignen Darmtumoren kartiert, um zu verstehen, wie sich Peptide, die wichtige Erkennungsmerkmale für das Immunsystem darstellen, bei bösartigen Erkrankungen des Dickdarms verändern. Ihre Erkenntnisse zur immunologischen Charakterisierung von Darmkrebs wurden...
14.08.2018 | Universität Hohenheim

Tropische Zeckenarten: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute

Der heiße, trockene Sommer macht ihnen gar nichts aus, ganz im Gegenteil: Die tropischen Zeckenarten der Gattung Hyalomma fühlen sich bei dieser Witterung pudelwohl – und könnten sich künftig möglicherweise auch in Deutschland ausbreiten. Sieben Exemplare haben Zeckenforscher an der Universität Hohenheim in Stuttgart und ihre Kollegen am Institut f...
09.08.2018 | NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut

Bundesregierung beruft Prof. Dr. Katja Schenke-Layland in die Zentrale Ethik-Kommission für Stammzellforschung (ZES)

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn setzt für die seit 2002 bestehende Kommission auf die herausragende biomedizinische Expertise der neuen Institutsleiterin des NMI Reutlingen
08.08.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Nervenzellen nutzen Hirnschwingungen geschickt aus

Tübinger und Münchener Neurobiologen finden Hinweise, wie das Gehirn Wichtiges von Unwichtigem trennt
01.08.2018 | Exyte

exyte neue Marke für die Kerngeschäftstätigkeiten der M+W Group

Die M+W Group, ein führender, globaler Entwickler von High-Tech Anlagen und Fabriken hat heute die Einführung eines neuen Markennamens bekanntgegeben. Die Aktivitäten des Kerngeschäfts werden mit sofortiger Wirkung unter der neuen Marke „exyte“ fortgeführt.
31.07.2018 | Curetis GmbH

Curetis -Tochter Ares Genetics startet ARES & CO Programm für Partnerschaften mit Pharmaunternehmen

Programm zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen mit Hilfe künstlicher Intelligenz in der Wirkstoffentwicklung
20.07.2018

„First Closing“ bei SHS: Medizintechnik-Investor sammelt für fünften Fonds über 90 Mio. Euro

Die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement hat für ihren mittlerweile fünften Fonds zum sogenannten „First Closing“ Kapitalzusagen in Höhe von über 90 Mio. Euro erhalten. Schneller als erwartet hat der Tübinger Medizintechnikinvestor damit fast zwei Drittel der Zielmarke von 150 Mio. Euro erreicht. Auch die fünfte SHS-Fondsgeneration zielt auf...
18.07.2018 | Universität Stuttgart

Neue Erkenntnisse zur Replikation

Die Fähigkeit zur Weitergabe von genetischer Information an Tochtergenerationen ist eine Grundvoraussetzung für das Leben. Damit bei einer Zellteilung jede Tochterzelle die notwendige genetische Information erhält, muss sich die DNA der Zelle, die Trägerin der genetischen Information, zunächst verdoppeln. Diese Replikationsprozesse werden in der Na...
12.07.2018

Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand der Aesculap AG

Nach mehr als 42 Jahren als Mitglied des Aufsichtsrats der Aesculap AG stellte sich Professor Braun nicht mehr zur Wiederwahl.
05.07.2018 | Eberhard Karls Universität Tübingen

Gezielte RNA-Editierung als neue Alternative zur Genschere

Forscher der Universität Tübingen entwickeln eine präzise Methode zur umkehrbaren Veränderung genetischer Informationen – Anwendungsziele in Grundlagenforschung und Medizin
04.07.2018 | Universität Stuttgart

Tabletten in richtiger Dosis zur richtigen Zeit

Zwei bis drei Medikamente parallel nimmt die Mehrzahl der über 60-Jährigen tagtäglich ein, Tendenz steigend. Einnahmefehler sind dabei an der Tagesordnung, mit erheblichen Folgen für die Patienten wie für das Gesundheitssystem. Zwei Institute der Universität Stuttgart forschen gemeinsam mit der Firma CompWare Medical an einem neuartigen, IT-gestütz...
29.06.2018

Fritz Klocke wechselt von Aachen nach Stuttgart

Seit dem 1. Juli 2018 ergänzt der renommierte Aachener Produktionsforscher Fritz Klocke die Leitung des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung. Das IPA ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft und wächst seit Jahren stark.
21.06.2018

Größen der Medizintechnikbranche sprechen sich für T4M aus

VDMA und Swiss Medtech unterzeichnen Kooperationsverträge / Partner stärken Standort Stuttgart und das Konzept der neuen Medizintechnikmesse