Aktuelles aus der BioRegion STERN

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der BioRegion STERN

15.06.2005

Regionale Wirtschaftsförderung mit internationalem Auftritt

BioRegio STERN auf der BIO 2005 in Philadelphia
13.06.2005

CORDIS-Hilfen für Forscher

In 12 Flyern zum «Mehrwert” der EU-Förderung will der CORDIS-Service Forschern und Unternehmen das 7. Forschungsrahmenprogramm näherbringen. Die besten stellen sich in der zweiten Runde der europäischen Konkurrenz. Die EU Kommission unterstützt den Wettbewerb auf
10.06.2005

10 Millionen Euro für größtes Einzelprojekt der europäischen Sehforschung - Tübinger Uni-Augenklinik beteiligt

Das bisher größte Einzelprojekt in der Geschichte der europäischen Sehforschung erhält 10 Millionen Euro von der Europäischen Union. Unter maßgeblicher Beteiligung der Universitäts-Augenklinik Tübingen geht das integrierte Projekt “Functional Genomics of the Retina in Health and Disease” (“EVI-GenoRet”-Projekt) jetzt an den Start.
19.05.2005

Die BioRegion feiert – feiern Sie mit!

Gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Biotechnologie Stuttgart/Tübingen/Neckar-Alb e.V. und dem PUSH!-Netzwerk lädt die BioRegio STERN Management GmbH zum großen Sommerfest nach Esslingen ein.
15.05.2005

Einzigartig in Europa: Neues Verfahren ermöglicht Messung der Hirnaktivitäten Ungeborener in Tübingen

Das Universitätsklinikum Tübingen erhält als erste medizinische Einrichtung in Europa einen Magnetoenzephalographen und weitere Fördergelder zur Messung der Hirnaktivität von Ungeborenen.
20.04.2005

Lange Nacht der Wissenschaften - Forschung hautnah

Die Medizinische Fakultät der Universität Tübingen veranstaltet erstmals eine Lange Nacht der Wissenschaften am Samstag, 7. Mai, von 18.00 bis 24.00 Uhr.
07.04.2005

Strategische Forschung- und Förderperspektiven für Baden-Württemberg

Die Landesstiftung hat eine Studie in Auftrag gegeben, die die Forschungsleistungen in Baden-Württemberg anhand weltweiter Fachpublikationen untersucht.
04.04.2005

Alles aus einer Hand: PANATecs ist der »One-Stop-Shop« für Bioanalysen

Produkte und Dienstleistungen sind die Basis der Geschäftsidee: Peptide und Antikörper sind auf der Produktseite der Schwerpunkt. Das zweite Standbein der Tübinger PANATecs GmbH ist ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen - von immunologischen und biochemischen Analysen bis zur kompletten Projektbetreuung.
22.03.2005

'TTR konkret' - Neue Veranstaltungsreihe im Technologiepark

Die Veranstaltungsreihe TTR konkret vermittelt Praxiswissen zu Unternehmensfragen. In jeder Veranstaltung erarbeitet ein erfahrener Referent jeweils ein klar definiertes Thema – für die direkte Umsetzung am nächsten Tag.
18.03.2005

Tübinger Molekularbiologe wird ausgezeichnet

Juri Friml erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft
06.03.2005

medimod - Tiermodelle zur Analyse von ZNS-Pharmaka

Die medimod pharmacology services GmbH ist ein Auftragsforschungsinstitut, das sich auf die verhaltenspharmakologische Charakterisierung von Substanzwirkungen und -nebenwirkungen auf das Zentrale Nervensystem (ZNS) spezialisiert hat.
06.03.2005

medimod - Tiermodelle zur Analyse von ZNS-Pharmaka

Die medimod pharmacology services GmbH ist ein Auftragsforschungsinstitut, das sich auf die verhaltenspharmakologische Charakterisierung von Substanzwirkungen und -nebenwirkungen auf das Zentrale Nervensystem (ZNS) spezialisiert hat.
22.02.2005

StudentIn Fachrichtung Biologie gesucht

Für Nebentätigkeit bei der BioRegio STERN Management GmbH wird studentische Hilfskraft gesucht.
22.02.2005

Universität Hohenheim plant Master 'Organic Food Management'

Senat beschließt europaweit einzigartigen Master-Studiengang - Geplanter Start im Wintersemester 2005/06.
17.02.2005

DFG verlängert erneut Graduiertenkolleg 'Chemie in Interphasen' an der Universität Tübingen

Über eine Million Euro für interdisziplinäre Zusammenarbeit
16.02.2005

flyion macht günstige Wirkstofffindung möglich

Die flyion GmbH ist als Spin-Off der Uni Tübingen 2001 gegründet worden. Innerhalb von drei Jahren ist es der Firma gelungen, die Patch-Clamp-Technologie zu automatisieren und mit dem Roboter Flyscreen®8500 zur Marktreife zu entwickeln. Der Roboter ist bereits in großen pharmazeutischen Unternehmen und Dienstleistungsfirmen erfolgreich im Einsatz. ...
16.02.2005

Gründung der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung

Die Nobelpreisträgerin und Direktorin am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, Professorin Dr. Christiane Nüsslein-Volhard, hat eine Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung errichtet.
04.02.2005

7. Biotechnologietage des BMBF vom 25. - 26. April in Stuttgart

Vom 25. - 26.04.2005 finden die BMBF-Biotechnologietage 2005 in Stuttgart statt. Den Auftakt macht die BioRegion STERN am 24.04.2005 mit einer Dampflokfahrt durch die BioRegion und begrüßt ihre Gäste bei einem Abendempfang in Tübingen.
01.02.2005

Entwurf des Arbeitsprogramms für den 4. Aufruf veröffentlicht.

Der Entwurf des Arbeitsprogramms für den 4. Aufruf in der Thematischen Priorität 1 ‘Biowissenschaften,Genomik und Biotechnologie im Dienste der Gesundheit’ ist online.