Technologietransfer

 Mit den Technologietransfer-Services zielt die BioRegio STERN Management GmbH auf mehr Kooperation in der Gesundheitswirtschaft. Dabei identifizieren unsere Technologietransfermanagerinnen Potentiale von Gründern und KMU und initiieren sektorübergreifenden Technologietransfer innovativer Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Branchenverknüpfung sowie das etablierte Netzwerk der BioRegio STERN Management GmbH ermöglichen es uns als Technologietransfermanager, neue Akteure schnell und effektiv einzubinden. Unsere zahlreichen Dienstleistungen zum Technologietransfer werden daher stets weiterentwickelt, um innovativen Unternehmen ein passgenaues Angebot zu bieten.

Unsere Technologietransfer-Services für Sie beinhalten:

 

Unterstützt werden unsere Technologietransfer-Services vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des „Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung“ (EFRE). Ein wesentliches Ziel der Fördermaßnahme „Förderung regionaler Technologietransfermanager/-innen“ ist die Stärkung des Technologietransfers zwischen Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

DreierbandInnoboost+TTM.png

Sprechen Sie uns an!

Rahel Bleis, M.Sc. Biologie (t.o)

Technologietransfermanagement
Technologietransfermanagement
Rahel Bleis, M.Sc. Biologie (t.o)

„Meinen Bachelor habe ich in Molekularer Biologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz absolviert. In meiner Bachelorarbeit behandelte ich Themen aus der molekularen Entwicklungsgenetik. Für meinen anschließenden Master of Science in Technischer Biologie wechselte ich an die Universität Stuttgart. Parallel zu meinem Masterstudium sammelte ich erste Berufserfahrung am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) und arbeitete dort in der Geräteentwicklung für eine neue Methodik zur Zellvereinzelung mit. Nach meiner Masterarbeit in dieser Arbeitsgruppe, startete ich im Dezember 2023 bei der BioRegio STERN als Technologietransfermanagerin. Hier unterstütze ich beim Transfer von Ideen und helfe als Ansprechpartnerin für Fragen im Bereich Life-Sciences. Zusätzlich möchte ich Unternehmen aus verschiedenen Bereichen besser vernetzen und betreue den Science2Start-Ideenwettbewerb.“

Diana Schwarz-Dermann, M.A.

Technologietransfermanagement
Technologietransfermanagement
Diana Schwarz-Dermann, M.A.

„Neben meinem Studium der spanischen, französischen und englischen Sprach- und Literaturwissenschaft sowie der Völkerkunde an der Universität Freiburg war ich freiberuflich als Übersetzerin und Dolmetscherin für Englisch und Spanisch tätig. Danach habe ich mich neben meiner Tätigkeit als Fundraiserin und Kommunikatorin für verschiedene Non Profit Organisationen zur PR- und Marketingmanagerin an der Deutschen Presseakademie in Berlin weitergebildet. Im Juni 2013 bin ich als Public Relations Managerin bei der BioRegio STERN eingestiegen. Zurzeit liegt mein Fokus darauf, das Key Account Management der BioRegio STERN auszubauen sowie Kooperationen und innovative Entwicklungen in der Gesundheitswirtschaft zu begleiten. Als Technologietransfermanagerin helfe ich Unternehmen dabei, passende Kooperationspartner und Unterstützungsangebote zu finden.“

Aktuelles

08.12.2023

Diese Idee geht unter die Haut

(Stuttgart/Tübingen) – Dr. V. Andrey Giménez Rivera hat die IntegraSkin GmbH gegründet, um ein Problem zu lösen, das ihn wie mindestens eine dreiviertel Milliarde Menschen belastet: chronisch-entzündliche Hauterkrankungen (CISC). Er hat sich vorgenommen, die dermatologische Diagnostik zu revolutioni...
09.02.2023

Aus Ideen werden Erfolge: Exoskelette für den OP, Laufanalysen wie im Labor, Genanalysen für das perfekte Bier

(Stuttgart) – Die BioRegio STERN Management GmbH fördert seit über 20 Jahren im öffentlichen Auftrag Innovationen und Start-ups und ist in den Regionen Stuttgart und Neck...
15.11.2022

Booster für Kooperationen in der Gesundheitswirtschaft

(Stuttgart) – Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus fördert das Projekt „InnoBooST“ für dreieinhalb Jahre. Insgesamt wurden zwölf Einrichtungen in ganz Baden-Württemberg ausgewählt, um ...
05.07.2022

BioRegion STERN auf Wachstumskurs

Über 400 Profile: Neue Landkarte der BioRegion STERN fördert Kooperationen