meidrix biomedicals GmbH

Biologische Medizinprodukte als Gelenkimplantate für die regenerative Knorpelbehandlung

Das medizintechnische Unternehmen meidrix biomedicals GmbH entwickelt und produziert Medizinprodukte zur Regeneration von Weichteildefekten, beispielsweise Knorpeldefekten in Gelenken, auf Basis nativer, hochreiner Kollagenlösungen. Die Biomatrices ChondroFiller dienen als Medizinprodukte Klasse III sowohl der Defektabdeckung und als auch als dreidimensionale Zellträgermaterialien für körpereigene Zellen, um diesen die Möglichkeit der Einwanderung, Vermehrung und der Regeneration des defekten Gewebes zu ermöglichen. Für diesen einzeitigen arthroskopischen Eingriff ist eine Gewebeentnahme beim Patienten im Vorfeld nicht mehr notwendig.

Bei den orthobiologischen Produkten handelt es sich um Kollagenlösungen und -gele die in Form, Größe und Dicke so variabel sind, dass eine breite Palette von Defektbehandlungen an verschiedenen Gelenken möglich ist. Die Kollagenmatrices werden mit einem eigens entwickelten Verfahren in einer patentierten Zweikammerspritze hochrein hergestellt.

Kategorie

Medizintechnik

Aktivität Biomaterialien, Biotechnologie, Chirurgie, Biowissenschaft, Medizinprodukte

Management

Dr. Michaela Noll, Geschäftsführung (CEO)

Gründungsjahr

2018

Mitarbeiter

9

Zertifikate

CE Zertifizierung ChondroFiller
DIN ISO 13485