Logo IntegraSkin

IntegraSkin GmbH

Bei IntegraSkin kombinieren wir unsere OMIC-Technologien und KI, um Krankheitsmechanismen und die optimale Therapie bei Patienten mit chronisch entzündlichen Hauterkrankungen zu identifizieren.

Bei der IntegraSkin GmbH sind wir in der KI für personalisierte Medizin in der Dermatologie einen Schritt voraus.

Was wir tun:

1. personalisierte Haut- und Blutanalysen von Patienten mit chronisch entzündlichen Hauterkrankungen (Chronic Inflammatory Skin Condtions CISCs), wie z.B. atopische Dermatitis, Schuppenflechte, Kontaktdermatitis, Urtikaria und Melanom, u.a.

2. Krankheitsentdeckung für Medikamententests oder Repurposing: Mithilfe unserer Datenbank mit molekularen Patientendaten identifizieren wir Subphänotypen oder Endtypen von CISCs-Patienten, die von einem neuen Arzneimittelkandidaten oder einem bereits zugelassenen Medikament für eine andere Krankheit profitieren könnten.  

Wie wir das tun:

Durch die Kombination von OMIC-Technologien und unserer KI-Pipeline identifizieren wir Krankheitsmechanismen und optimale therapeutische Ansätze bei jedem Patienten. Unsere OMIC-Technologie generiert Hochdurchsatzdaten aus der Mikrokompartimentierung einer kleinen Hautprobe, die es uns ermöglichen, Algorithmen für tiefe neuronale Netze (DNN) zu erstellen, die robust trainiert sind, um Krankheitsmechanismen bei jedem Patienten zu identifizieren. Diese Ergebnisse werden dann mit Hilfe unseres Systems zur Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) mit der gesamten verfügbaren wissenschaftlichen Literatur verglichen, was uns hilft, den optimalen therapeutischen Ansatz für jeden einzelnen Patienten zu finden. Schließlich führen wir In-vitro-Tests durch, um den von unserer KI-Pipeline vorhergesagten optimalen therapeutischen Ansatz zu validieren.

Kategorie Services
Arbeitsbereiche Analytik, Biotechnologie, Diagnostik, Dienstleistung, Medizin, Therapie, Biowissenschaft
Gründungsjahr
2021
Mitarbeiter
5