AmbiGate GmbH

AmbiGate GmbH

Innovative 2D- & 3D-Sensor Lösungen mitunter im eHealth Bereich

AmbiGate GmbH ist eine Ausgründing der Universität Tübingen im Bereich der innovativen Bewegungserkennung und -analyse anhand von 2D- und 3D-Sensoren. Mit dem Hauptprojekt AmbiCoach wurde eine Gesundheitsapp für das häusliche Umfeld sowie die betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Fokus auf Rückengesundheit entwickelt. Dabei werden die Kameradaten des Smartphones dazu verwendet, die Bewegungen des Nutzers zu erkennen und Feedback zur Qualität der Bewegungsausführung zu geben. Ausschlaggebend sind neuartige KI-, sowie sensomotorische Algorithmen, die erstmals Therapiefortschritte quantifizieren können. So ist eine signifikante Erhöhung der Effizienz des Gesundheitstrainings möglich. Krankenkassen, Kliniken und der größte Therapieverband Deutschlands unterstützen das Projekt bereits.

Im Bereich der betrieblichen Gesundheitsvorsorge sucht das Unternehmen immer nach interessierten Betrieben, welche das Thema mit einem innovativen, kostengünstigen, aber auch motivierenden Ansatz angehen wollen.

Zusätzlich gibt das Unternehmen das seine Expertise bei der Implementierung von Human Machine Interfaces als Dienstleistung weiter. Dies ist nicht auf den Health-Markt beschränkt, sondern auch in Bereichen, wie innovativen Marketing-Lösungen bei Industrie 4.0 Projekten möglich.

Kategorie Digital Health/IT
Arbeitsbereiche Dienstleistung, Entwicklung, Health-Apps, Künstliche Intelligenz, Sensoren
Gründungsjahr
2015
Mitarbeiter
6