TETEC AG

TETEC AG

TETEC Tissue Engineering Technologies AG
Seit mehr als 20 Jahren Erfahrungen rundum die Neuentwicklungen von Zelltherapien und biologischen Materialien

 

Die TETEC Tissue Engineering Technologies AG wurde im Jahr 2000 als biotechnologisches Spin-off Unternehmen gegründet, das aus der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen und dem NMI – Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut hervorgegangen ist. Mit Hauptsitz in Reutlingen agiert die TETEC AG als biologische Einheit im globalen B.-Braun-Konzern und verfügt über ein weltweites Netzwerk. Die Entwicklung und die Herstellung neuartiger Zelltherapien und Biomaterialien
bilden die Kernkompetenz des Unternehmens. Die NOVOCART®-Produkte der TETEC sind als Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMPs) unter nationaler Genehmigung im deutschen Markt verfügbar und ermöglichen die Wiederherstellung von geschädigtem Knorpelgewebe in unterschiedlichen Gelenken mit Hilfe der autologen Chondrozyten-Transplantation (ACT). Bis heute hat die TETEC AG unter der eigenen Marke NOVOCART® mehr als 25.000 individuelle Produkte zur
biologischen Rekonstruktion von Knorpelschäden in verschiedenen Gelenken hergestellt. Damit ist sie
europaweit Marktführer im Bereich der personalisierten Zelltherapie.Warum ist die TETEC AG bevorzugter Partner für neuartige Zelltherapien und biologische Materialien? Mit mehr als 20 Jahren Know-how im Bereich der GMPkonformen Herstellung von Zelltherapien und innovativen Biomaterialien, der Durchführung kontrollierter Studien und der Erstellung von Zulassungsdossiers,
bietet das Unternehmen einen Rundumservice und ist ein starker Partner für Unternehmen und Start-ups in den Bereichen Biotechnologie, Pharmazie und Medizintechnik. Von der Forschung und Entwicklung über die Herstellung bis zur Kommerzialisierung bietet TETEC Expertenwissen bei regulatorischen Fragestellungen, in der klinischen Entwicklung und Qualitätskontrolle, dem Qualitätsmanagement und auch der Logistik von Zelltherapien und biologischen Materialien. TETEC stellt erfahrene Technologietransfer-Experten zur Verfügung, liefert integrierte Chemistry-Manufacturing-Control-Prozesse (CMC-Prozesse) und begleitet seine Kunden bis in die klinische Phase II und darüber hinaus. Ein nach GMP und ISO 13485 zertifizierter Mehrzweck-Fertigungsbereich, ausgestattet mit „State of the Art Equipment“, modernsten Reinräumen und
Isolatortechnologie auf 800 m2 Produktionsfläche, bietet ideale Herstellungskapazitäten für zellbasierten Therapien.

Kategorie Biotechnologie
Arbeitsbereiche Biomaterialien, Dienstleistung, Biotechnologie, Produktion, Pharmazie
Gründungsjahr
2000
Mitarbeiter
> 130