Bosch Healthcare Solutions GmbH

Bosch Healthcare Solutions GmbH

Bosch Healthcare Solutions entwickelt und vertreibt Produkte und Services, die zur Gesundheit beitragen.

Bosch Healthcare Solutions GmbH (BHCS) ist eine neugegründete, 100%ige Tochtergesellschaft des Bosch Konzerns. Als Firma mit Start-Up Charakter entwickelt und vertreibt die BHCS sowohl Produkte als auch Services aus dem Bereich Medizintechnik. Am Hauptsitz in Waiblingen sind derzeit mehr als 80 Mitarbeiter beschäftigt. Bei allen Produktentwicklungen unterstützen Partner, wie z.B. der Bosch-Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung, welcher die wissenschaftlichen Grundlagen zur Entwicklung neuer Produkte liefert oder das Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Die Bosch Healthcare Solutions ist in drei Produktfelder gegliedert: Therapiemanagement, Connected Life und Hightech Components. Das Vivatmo me aus dem Bereich Therapiemanagement ist das erste Atemanalysegerät, mit dem Asthma-Patienten den Entzündungsgrad ihrer Lunge zu Hause messen können. Darüber hinaus bietet die BHCS weitere vernetzte Produkte und Dienstleistungen im Bereich Gesundheit und Medizintechnik an: Die neue App Vivatar, mit der man sich beim Joggen, Mountainbiken oder abends auf dem Heimweg von einer Party virtuell begleiten lassen und mit nur einem Fingertipp Hilfe rufen kann.
Ebenfalls zum Produkt-Portfolio gehören Funktionsbauteile aus Hochleistungskeramik: Sie sind besonders stabil und langlebig und kommen zum Beispiel in OP-Instrumenten zum Einsatz. Bosch Healthcare Solutions profitiert dabei von der Fertigungskompetenz der Muttergesellschaft: Seit rund 100 Jahren verfügt Bosch über Keramikexpertise im Automobilbereich.

Kategorie

Medizintechnik

Aktivität Diagnostik, Dienstleistung, Gesundheit, Medizinprodukte, Sensoren

Management

Marc Meier und Markus Thürsam

Gründungsjahr

2015

Mitarbeiter

80