biosyn Arzneimittel GmbH

biosyn Arzneimittel GmbH

Eines der ersten deutschen Biotechnologie-Unternehmen und weltweit tätiges Pharmaunternehmen in 22 Ländern

biosyn investiert als forschendes Unternehmen bis zu 25 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung und ist zusätzlich im Produktionsbereich mit 2 GMP-Fertigungen in Fellbach und Kalifornien besonders innovativ aufgestellt.

Seit 1984, dem Gründungsjahr des Familienunternehmens, steht der Mensch als Ganzes im Fokus. Vor allem Krebspatienten und Intensivmediziner vertrauen auf die Präparate aus Fellbach. So wurde die Selentherapie zu einer wertvollen Erweiterung der Standardtherapien. Aus dem Serum einer kalifornischen Meeresschnecke entwickelt das Unternehmen seit Jahren einen zunehmend nachgefragten Trägerstoff (KLH) für moderne Impfstoffe.
biosyn war Vorreiter für die ganzheitliche Medizin gerade im Bereich der Onkologie und der Immunregeneration und ist Weltmarktführer bei Selen-Injektionslösungen mit seinem Produkt selenase®.

Klinische Studien sind für biosyn eine wichtige Basis auch für Marketing und Kommunikation – weltweit werden etwa die Hälfte aller Studien zu Onkologie, Reperfusion, Kardiochirurgie etc. mit selenase® durchgeführt.
Der wichtigste Exportpartner ist Korea, neben den EU-Ländern zählen auch Argentinien, Brasilien, der Iran und Osteuropa zu unseren Kunden.

Kategorie

Biotechnologie

Aktivität Ernährung, Gesundheit, Medizin, Onkologie, Pharmazie, Therapie

Management

Dr. Thomas Stiefel (Geschäftsführer)
Ortwin Kottwitz (Geschäftsführer)

Gründungsjahr

1984

Mitarbeiter

70

Zertifikate

biosyn verfügt über zwei GMP-Fertigungen in Fellbach und Kalifornien