AHF analysentechnik AG

AHF analysentechnik AG

Produkte und Lösungen für Spektroskopie, Spurenanalytik

Die AHF analysentechnik AG wurde 1981 von Helmut Feuerbacher als Ingenieurbüro für Sonderanfertigungen im Bereich der Plasma-Emissions-Spektroskopie gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Tübingen wurde im Jahr 2000 in eine AG umfirmiert und hat seit seiner Gründung neue Geschäftsfelder hinzugewonnen. Die AHF widmet sich der Produktion und dem Vertrieb von Produkten in den folgenden drei Kerngeschäftsfeldern:

Optische Filter und Zubehör für Raman-, Fluoreszenz- und Laserspektroskopie Probeneinbringung für die Plasma-Spektroskopie (ICP-MS, ICP-OES) Hochreine PFA Laborbehälter für die Spurenanalytik

Kategorie

Medizintechnik

Aktivität Analytik, Technik

Management

Helmut Feuerbacher

Gründungsjahr

1981

Beschreibung

Optische Filter und Zubehör für Raman-, Fluoreszenz- und Laserspektroskopie, Probeneinbringung für die Plasma-Spektroskopie (ICP-MS, ICP-OES), Hochreine PFA Laborbehälter für die Spurenanalytik