Thermische Konservierung statt Biozideinsatz?

Das Fraunhofer IPA hat vielversprechende Vorversuche durchgeführt, Dispersionsfarben thermisch haltbar zu machen. Für weiterführende Untersuchungen werden im Rahmen eines Forschungsprojekts Partner gesucht.

Beispiele für die praktisch unveränderte Mindestfilmbildetemperatur der Bindemitteldispersion mit und ohne thermische Belastung (0 = unbelastet, 1 h / 125 °C (zweimal aufgezogen) sowie 15 min / 140 °C).

/
Copyright: Fraunhofer IPA

Ansprechpartner:
 

Dr. Norbert Pietschmann
Fachlicher Ansprechpartner
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Tel.: +49 711 970-3831
norbert.pietschmann@ipa.fraunhofer.de
 

Jörg-Dieter Walz
Pressekommunikation
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart

Tel.: +49 711 970-1667
joerg-dieter.walz@ipa.fraunhofer.de

https://www.ipa.fraunhofer.de/

Quelle:
https://www.ipa.fraunhofer.de/de/presse/presseinformationen/thermische-konservierung-statt-biozideinsatz.html