S3martMed

S3martMed

Die BioRegio STERN Management ist Partner des EU-Förderprojektes „S3martMed“, das Anfang Oktober 2018 gestartet wurde und eine Laufzeit von zwei Jahren hat. Insgesamt fünf Cluster-Regionen aus Frankreich (Lyonbiopole, Auvergne-Rhône-Alpes), Belgien (Biowin, Wallonien), Polen (GAPR-Medsilesia, Oberschlesien), Italien (BioPmed, Piemont) und Deutschland (BioRegio STERN, Baden-Württemberg) kooperieren, um Investments in der Medizintechnik-Branche zu initiieren.

Die fünf Cluster-Partner des neuen S3martMed-Projektes sind aktive Mitglieder der Smart Specialisation Platform „S3“, die von der Europäischen Kommission eingerichtet wurde, um in verschiedenen Branchen – wie beispielsweise der Medizintechnik – regionale Stärken zu identifizieren und die europäische Zusammenarbeit zwischen den Regionen zu fördern. Im Rahmen des S3martMed-Projektes soll die Kooperation zwischen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sowie Technologiezentren initiiert werden, um nachhaltiges Wachstum und gezielte Investments zu fördern.

Im Projekt werden Veranstaltungen wie Webinare und Brokerage Events angeboten, damit KMUs, Technologiezentren und Cluster-Partner neue Netzwerkverbindungen knüpfen und Kooperationen anstoßen können. Um die projektbezogenen Aktivitäten besser zu steuern, sollen zwei beratende Gruppen gebildet werden. Dabei soll eine Arbeitsgruppe – bestehend aus Mitgliedern der regionalen Behörden (Working Group of Regional Authorities, WGRA) – die fünf Cluster-Partner bei der Festlegung einer strategischen Roadmap auch auf politischer Ebene unterstützen. Die zweite Gruppe (Investment Advisory Group) soll potenzielle Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Kooperationen innerhalb des S3martMed-Projekts identifizieren.


“The content of this part of the S3martMed project, represents the views of the author only and is his/her sole responsibility; it cannot be considered to reflect the views of the European Commission and/or the Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME) or any other body of the European Union. The European Commission and the Agency do not accept any responsibility for use that may be made of the information it contains.”

Projektleitung:

Margot Jehle, Dr. rer. nat.
E jehle [at] bioregio-stern.de
T +49-711-870354-29


Projektmanagement
Klara Altintoprak, Dr. rer nat.
E: altintoprak [at] bioregio-stern.de
T: +49-711-870354-32


Smart Specialisation Platform „S3“