Für den optimalen Einsatz von Personalisierter Medizin ist eine Begleitdiagnostik unerlässlich. Allerdings existieren Begleitdiagnostik-Tests aktuell nur für wenige Therapien. In Deutschland machen diese Test nur 1% aus. Ein starker Anstieg im globalen Markt für Personalisierte Medizin wird auch den Begleitdiagnostik-Markt ankurbeln. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) aus Nord-West-Europa haben als Innovationstreiber das Potential, diesen Markt auszuschöpfen. Die USA sind uns bei der Gestaltung einer kommerziell attraktiven Marktstruktur und Regulierung weit voraus.

Im Rahmen des Projekts Codex4SMEs wird nun ein Netzwerk von neun Partnern und zwei Subpartnern aus sieben Ländern etabliert um die Entwicklung von Begleit-Diagnostika entlang der gesamten Wertschöpfungskette von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu beschleunigen. Die BioRegio STERN Management GmbH ist deutscher Leadpartner des Interreg-Projektes. Für die Laufzeit von drei Jahren stehen ihr insgesamt knapp 640.000 Euro zur Verfügung von denen 60 Prozent gefördert werden.

Unter der Leitung der BioRegio STERN arbeiten insgesamt neun Partner und zwei Subpartner zusammen:

  • WestBIC (EU Business and Innovation Centre for Irelands Border, Midlands and Western Region)
  • CÚRAM (the Science Foundation Ireland Centre for Research in Medical Devices at NUI Galway)
  • University of Leicester
  • Medilink Midlands
  • Medicen Paris Region
  • BOM Holding BV (Technologieförderung Brabantse Ontwik-kelings Maatschappij)
  • Innovation Quarter mit einem regionalen Subpartner
  • Integrated BioBank of Luxembourg – IBBL
  • Biobank Graz an der Medical University of Graz

 

Aktuelles

28.10.2021

Begleitdiagnostik: Große Hilfe für kleine Unternehmen

(Stuttgart) – Im September 2021 tagte der Beirat des Codex4SMEs-Projektes. Pandemiebedingt trafen sich die Teilnehmer aus Irland, Frankreich, den Niederlanden, Luxemburg, Belgien, Österreich, der Schw...
08.07.2021

Mit Codex4SMEs von der Forschung an Biomarkern zum Markteintritt

Am 6. Juli 2021 fand im Rahmen des Interreg NWE-Projekts Codex4SMEs die Online-Veranstaltung „Biomarkers from Research to Market“ statt. Knapp 50 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich ausführlich ü...
23.06.2021

Diagnostik-Entwickler trafen Investoren mit Codex4SMEs

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, schnell neue Produkte auf den Markt zu bringen, unterstützt das Interreg NWE-Projekt Codex4SMEs KMUs beim Pitch vor Investoren du...
21.05.2021

Codex4SMEs-Expertenrunde mit der Biobank Graz

Am 17.05.2021 lud das Interreg NWE-Projekt Codex4SMEs zur Online-Expertenrunde mit der Biobank Graz ein.

12.05.2021

Tipps und Tools für den Umgang mit der IVDR

Am 11.05.2021 fand ein Online-Seminar zur europäischen In-Vitro-Diagnostikverordnung (IVDR) statt. Fast 50 Teilnehmer erhielten eine Einführung zu den wichtigsten Punkten der IVDR. Außerdem gab es eine Anleitung für den Biomarker Commercialization Guide (BIC Guide) sowie den IVDR Regulatory Guide. M...
17.07.2019

Atriva Therapeutics erhält EU-Förderung zur Biomarker-Validierung

Atriva Therapeutics erhält als eines von vier Unternehmen den Biomarker Validation Award - Ziel ist die Validierung des Biomarkers zum Monitoring der MEK-Inhibition durch die Influenza-Therapie ATR-00...

Margot Jehle, Dr. rer. nat.

Projektleitung
+49-711-870354-29
Projektleitung
Margot Jehle, Dr. rer. nat.

„Ich habe klassische Chemie studiert, absolvierte zusätzliche Praktika am Institut für Biochemie in Würzburg und konnte dadurch meine Diplom-und Promotionsarbeit in diesem Fachbereich der Chemie durchführen. Aufgrund meiner Erfahrungen, die ich als Researcher bei der Firma immatics biotechnologies GmbH im In- und Ausland sammeln konnte, bin ich in der Lage, passende Partner aus Unternehmen und Instituten im internationalen Kontext zu identifizieren und potentielle Kooperationen zu initiieren. Seit 2011 bin ich bei der BioRegio STERN Management GmbH in verschiedenen EU-Projekten involviert gewesen und bin nun als Projektmanagerin für das seit April 2016 gestartete Interreg NWE-Projekt Boost4Health verantwortlich, das die wirtschaftliche Entwicklung regionaler und transnationaler KMUs unterstützen und fördern möchte. Durch meine zahlreichen Kontakte zu anderen europäischen Netzwerken bin ich außerdem Initiator und Ansprechpartner für weitere vielfältige Kooperationen in europäische Nachbarländer.“

 

 

Besuchen Sie die offizielle Webseite des Interreg Projekts Codex4SMEs

Imagevideo Codex4SMEs