Ovesco Endoscopy AG

Ovesco Endoscopy AG

Die Ovesco Endoscopy AG ist ein Medizintechnikunternehmen, das innovative Clip-Systeme für die Behandlung gastrointestinaler Erkrankungen entwickelt, produziert und weltweit vertreibt.

 

Die Ovesco Endoscopy AG entwickelt, produziert und vertreibt Instrumente zur Behandlung von Erkrankungen im gesamten Verdauungstrakt. Ihr Markenzeichen sind innovative endoskopische Clip-Systeme. Erstes Plattformprodukt war das OTSC® System zur Behandlung gastrointestinaler Blutungen und Wanddefekten (Perforationen/Fisteln). Der superelastische Nitinol-Clip ermöglicht dabei eine dynamische und dadurch besonders effektive Kompression des Gewebes. Basierend auf dieser Clip-Technologie entstanden weitere Produkte für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. Das OTSC® Proctology für den Verschluss anorektaler Fisteln und die ES Dissect Linie für optimierte Dissektionsfunktionen bei der endoskopischen Gewebeentfernung (EMR, ESD). Das FTRD® System ermöglicht die endoskopische Vollwandresektion von Läsionen im Kolon und Rektum und mit dem remOVE System können die OTSC® und FTRD® Clips nun auch endoskopisch entfernt werden. In weit über 70 Ländern weltweit werden Patienten mit den Ovesco Produkten behandelt und seit der Gründung der Ovesco Endoscopy USA Inc. 2010 auch der US-amerikanische Markt erfolgreich entwickelt. Es bestehen intensive Kooperationen mit verschiedenen medizinischen und technischen Instituten/Kliniken in Deutschland und der ganzen Welt.

Kategorie

Medizintechnik

Aktivität Chirurgie, Diagnostik, Gesundheit, Medizinprodukte, Therapie

Management

Prof. Dr. med. Marc O. Schurr, Vorstand
Prof. Dr. med. Thomas Gottwald, Vorstand
Johan Ceuppens, Commercial Director
Dipl.-Ing. Chi-Nghia Ho, Vice President Therapeutic Devices
Dr. sc. hum. Dipl.-Ing. Sebastian Schostek, Vice President Diagnostic Systems
Dipl.-Ing. (FH) Gunnar Anhöck, Vice President of Manufacturing and Logistics

Gründungsjahr

2002

Mitarbeiter

ca. 70

Aufsichtsrat

Frank Ramsperger (Aufsichtsratvorsitzender)
Hansjörg Bürk
Peter Greiser

Finanzierung

Drittmittel, Gesellschafter, Umsätze

Zertifikate

EN ISO 13485:2003 und EN ISO 9001:2000 Zertifizierung

Aktuelles

01.09.2021

HemoPill® acute: multicentric retrospective study shows promising results in clinical routine

The use of the HemoPill acute demonstrated its ability to reliably detect or exclude bleeding in the upper gastrointestinal tract.

12.08.2021

FTRD®: hybrid technique combining EMR and EFTR permits resection of large polyps

65 consecutive patients underwent EFTR of colorectal lesions, either via stand-alone EFTR (lesions <2 cm in size but not amenable to standard EMR; n = 38 lesions) or hybrid…

20.07.2021

BougieCap®: significant symptomatic improvement of esophageal strictures achieved by a single bougienage in patients with eosinophilic esophagitis

A cohort study of 50 patients with symptomatic eosinophilic esophagitis treated with a single dilation session using the BougieCap showed 100 % technical success, a drop of median…

08.07.2021

HemoPill® acute shows promising results in a non-fasting patient with a mid-gastrointestinal bleeding: a case report

Ovesco’s first wireless sensor capsule for detection of upper and middle gastrointestinal (GI) bleeding was successfully used in a patient with a bleeding caused by Meckel’s…