LIWO Prüfautomation Lippok & Wolf GmbH

Prüftechnische Lösungen für Produkte aus dem Automobil-, Elektro-, Pharma/Kosmetik- und Gastechnikbereich

 

Auch die Integration von kompletten Prüfanlagen, Stationen, Prüfgeräten oder Software in die Montagelinien anderer Maschinenbauer ist eine Selbstverständlichkeit. Seit 2005 bietet LIWO zusätzlich Anlagen für verschieden Prozesse zur Fertigung von Solarmodulen. Das verbindende Element dabei ist der hohe Standard in LIWO Qualität. Ständige Investitionen in Forschung und Entwicklung stärken einen kompromisslosen Qualitätsanspruch, von dem inzwischen Kunden in ganz Europa, Amerika sowie Asien profitieren.

Langjährige Partnerschaften und ein umfassendes Netzwerk an Automatisierungspartner sichern auch zukünftig den Erfolg von LIWO.

Durch das breit aufgestellte Portfolio unterschiedlichster Prüftechnologien und einem hohen Anteil an Eigenfertigung bietet Liwo seinen Kunden passende Lösungen für Prüfprozesse und Prüfautomatisierungen.

Eine der großen Herausforderungen der Pharmazeutik an die Prüftechnik sind die hohen Takt- bzw. Produktionsraten. LIWO bietet komplette Prüfmodule für Dichtheit/Durchfluss/Funktion für Produktionsraten bis zu 500 Teile pro Minute.

Beim neuen NID-Dichtheitsprüfsystem (Nitrogen-Density-Detection, Patent angemeldet) wird mit einem Laserverfahren kontinuierlich die Stickstoff-Dichte in einer Prüfkammer bestimmt. Treten aus einem, mit gewöhnlicher Luft oder Stickstoff befüllten Prüfling Stickstoffmoleküle aus, lassen sich diese aufgrund der sich ändernden Stickstoff-Dichte detektieren und in einer Leckrate darstellen.

Kategorie

Engineering

Aktivität Apparate-/Maschinenbau, Entwicklung, Prozesse

Management

Geschäftsführender Gesellschafter: Harry Wolf
Geschäftsführer: Holger Fordinal

Gründungsjahr

1976

Mitarbeiter

60

Zertifikate

ISO 9001:2008 / ISO 14001