Weiterentwicklung von Brennstoffzellen durch FURTHER-FC

Hochschule Esslingen beteiligt sich an internationalem Forschungsprojekt

Die Hochschule Esslingen ist Partner in dem EU weiten Projekt FURTHER-FC (Further Understanding Related to Transport limitations at High current density towards future ElectRodes for Fuel Cells) mit einem Gesamtbudget von 2,7 Mio Euro im Rahmen des Horizon 2020 Förderprogramms für Forschung und Innovation der Europäischen Kommission. Dieses Programm soll Herstellung und  Einsatz von Brennstoffzellenfahrzeugen in großem Umfang unterstützen und fördern.

Kontakt:

M.A. Christiane Rathmann
+49 711 397-3008
Christiane.Rathmann@hs-esslingen.de

Quelle:
https://www.hs-esslingen.de/hochschule/aktuelles/news/artikel/news/weiterentwicklung-von-brennstoffzellen-durch-further-fc/