25.03.2021 | CureVac AG | News

Im Alter gesund wie eine Fledermaus

Wissenschaftler sind nun in der Lage, das Alter von Fledermäusen auf Basis von DNA-Methylierungsmustern vorherzusagen. Ihre Erkenntnisse könnten dazu beitragen, dass auch der Mensch im Alter gesund bleibt.

Sie leben lange und bleiben gesund – Fledermäuse. Die älteste bekannte freilebende Fledermaus wurde 41 Jahre alt – und das mit einem Körpergewicht von nur 7 g. Das ist besonders erstaunlich, weil man bisher davon ausging, dass das Lebensalter von der Größe der Tiere beeinflusst wird. So ist das älteste bekannte Säugetier ein Grönlandwal, der seit 211 Jahren durch die Meere schwimmt.

Ein internationales Wissenschaftlerteam, zu dem auch Forscher des Museums für Naturkunde – Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin gehören, untersuchte DNA-Methylierungsmuster von 26 Fledermausarten. Dabei suchten die Forscher nach epigenetischen Veränderungen, die Auswirkungen auf Alter und Langlebigkeit der Tiere haben. Ihre Ergebnisse, veröffentlicht in Nature Communications, bestätigen: Genomweite Methylierungsmuster in DNA-Regionen, die mit Langlebigkeit assoziiert sind, betreffen bei Fledermäusen Gene des angeborenen Immunsystems und der Tumorbildung. Dies ist höchstwahrscheinlich der Grund für deren Langlebigkeit.

„Das Alter von Fledermäusen lässt sich nicht an äußeren Merkmalen feststellen, sondern musste bisher über aufwendige Langzeitstudien ermittelt werden. Die Ergebnisse dieser Studie erlauben nun, das genaue Alter von Fledermäusen über Analysen der Methylierungsmuster ihrer DNA zu bestimmen", so Frieder Mayer vom Berliner Naturkundemuseum. Und seine Kollegin Mirjam Knörnschild ergänzt: „Die Erkenntnisse zu Anti-Aging-Anpassungen könnten in der Medizin genutzt werden und Menschen ermöglichen, ihre Alterszeit so gesund wie die Fledermäuse zu verbringen.“

©transkript.de/laborwelt

BIOCOM AG 
Luetzowstraße 33-36 
10785 Berlin, Germany 
Phone: +49-30-264921-0 
Fax: +49-30-264921-11 
Web: www.biocom.de
Mail: service@biocom.de

Quelle:
https://transkript.de/laborwelt/nachricht/im-alter-gesund-wie-eine-fledermaus.html