16.05.2019 | Pressemitteilung

Erfolgreiche deutsch-dänische Kooperation im Gesundheitswesen

ILDA-care Business Case Award zeichnet Konzepte für Wohnen und Trainieren im Alter aus.

Gemeinsam mit ihren deutschen Projektpartnern wurde zwei dänischen Medtech-Unternehmern von der BioRegio STERN Management GmbH und Welfare Tech der ILDA-care Business Case Award überreicht. Im Rahmen des EU-Projektes ILDA-care wurden die Ideen „Age-Based Mobile Adaptive Microappartement – AMAM“ zur Schaffung altersgerechten Wohnraums sowie das virtuelle Trainingssystem „Virtual Rehabilitation and Training“ ausgezeichnet. ILDA-care steht für „Intelligent Logistics, Digitalisation and Automated Workflows for the Homecare and Nursing homes sector“ und ist eine EU-Initiative zur systematischen Verbesserung der Effizienz in der Pflege. Mit den Gewinnerteams wurde Ende April ein individuell zugeschnittener Workshop durchgeführt, um ihre Geschäftsidee weiter auszuarbeiten.

Eine Gruppe von Menschen steht in einem Workshopraum aufgereiht nebeneinander.

Die ILDA-care Projektteams der BioRegio STERN und WelfareTech sowie die Teilnehmer des Workshops für den ILDA-care Business Case Award.

/
Foto: Michael Latz/BioRegio STERN

Für ILDA-care kooperieren das dänische Cluster Welfare Tech aus Odense und die BioRegio STERN Management GmbH aus Stuttgart. Ziel des EU-Projekts ist die Bildung einer neuen Wertschöpfungskette, die intelligente Logistik, Digitalisierung und Automatisierung für den Pflegebereich verknüpft. Um die Betreuung in Heimen oder zu Hause zu verbessern, müssen Lösungen gefunden werden, damit sich die Pflegekräfte auf die persönliche Betreuung der Menschen konzentrieren können, anstatt ihre knappen Ressourcen mit zeitaufwändigen formalisierten Arbeitsabläufen zu verbrauchen. Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus der BioRegion STERN und aus Dänemark sowie mehrere Forschungsinstitute beteiligen sich an dem Förderprojekt. „Im Rahmen dieser strategischen internationalen Partnerschaft entstehen spannende Kooperationsprojekte. Zwei von ihnen haben nun den Award erhalten, um ihre ausgezeichneten Ideen erfolgreich weiterzuentwickeln“, freut sich Projektleiterin Dr. Margot Jehle von der BioRegio STERN Management GmbH.