Okuvision GmbH

Okuvision GmbH vertreibt die ambulante Transkorneale Elektrostimulationstherapie (TES) für die Augenerkrankung „Retinitis pigmentosa“ (RP) unter dem Markennamen OkuStim®.

Die Okuvision GmbH fertigt und vertreibt das Therapiesystem OkuStim® für die ambulante Transkorneale Elektrostimulationstherapie (TES). TES ist eine Therapieoption für Menschen, die an der degenerativen Netzhauterkrankung Retinitis Pigmentosa (RP) erkrankt sind. Die nicht-invasive Elektrostimulation des Auges kann das Fortschreiten der Erkrankung verzögern und so das Sehvermögen länger erhalten.

Die Okuvision GmbH wurde 2007 als Tochterunternehmen der Retina Implant AG gegründet und hat das Therapiesystem OkuStim entwickelt und in den Markt eingeführt. Mehrere klinische Studien belegen, daß die Anwendung der Therapie mit dem OkuStim-System sicher ist und sich positiv auf das Sehvermögen auswirken kann.
Nach der Auflösung der Retina Implant AG hat "DIE JUSTUS gGmbH" im Juli 2019 alle Geschäftsanteile an der Okuvision von der Retina Implant AG i.L. übernommen.

Kategorie

Medizintechnik

Aktivität Geräte, Gesundheit, Medizinprodukte, Therapie

Management

Geschäftsführer: Dr. Alfred Stett

Gründungsjahr

2007

Mitarbeiter

10

Finanzierung

privater Investor