Novis GmbH

Novis GmbH

Novis ist Bioökonomie-Experte für die energetische und stoffliche Nutzung von Reststoffen mit Hilfe von bakteriellen Verfahren

Die Novis GmbH hat sich auf die Behandlung von Sondersubstraten fokussiert. Ob Schafmist, Champignonkompost, Kakaoschalenbehandlungt oder Metall Bioleaching Novis kennt und erarbeitet industrielle Prozesse und baut die dazu passenden Anlagen. Gleich ob aus den wertvollen Rohstoffen Energie oder wieder nutzbare Rohstoffe gewonnen werden – wir finden die Lösung.

Aktuelle Beispiele:

Eine Biogasanlage im Bau in Südfrankreich auf der Basis von reinem Schafmist Ein Verfahren zur Gewinnung von Kakaopulver aus Schalen der Cocoabohne, ebenfalls im Bau Ein Verfahren zur Gewinnung von Metallen und seltenen Erden aus Schlacke mit Hilfe von Bakterien (Forschungsprojekt) Ein Verfahren zur Gewinnung von Deckerde aus den Reststoffen der Champignonproduktion (im Upscaling) Die Möglichkeit, Reisschalen zu Reismehl für den menschlichen Genuss zu bearbeiten Ein Verfahren zur Konzentration und Vergärung von flüssigen Abfällen der Palmölindustrie (POME – Umsetzung in Vorbereitung) Verfahren zur Holzvergärung (Laborphase), Strohvergärung (Laborphase abgeschlossen) oder Champignonkompost-Vergärung (upscaling Phase)

Diese Projekte gestalten wir mit einem interdisziplinären Team und mit der Unterstützung von externen Fachkräften und Forschungseinrichtungen. Wir sind davon überzeugt, dass die Natur uns die besten Lösungen präsentiert – und wir sie nur finden müssen. Deshalb ist jede Anstrengung zur Bewahrung einer intakten Natur mit Hilfe der Bioökonomie mehr als sinnvoll.

Kategorie

Biotechnologie

Aktivität Energie, Mikroorganismen

Gründungsjahr

2009

Mitarbeiter

< 10

Finanzierung

Selbst finanziert