Käthe-Kollwitz-Schule

Biotechnologisches Gymnasium, Schulen

Die Käthe-Kollwitz-Schule in Esslingen hat ca. 800 Schülerinnen und Schüler. Die Schule besteht aus verschiedenen Schularten, darunter ein Biotechnologisches Gymnasium, ein Ernährungswissenschaftliches Gymnasium, ein Berufskolleg für Ernährung und Hauswirtschaft, ein Duales Berufskolleg Fachrichtung Soziales in Teilzeit und zweijährige Berufsfachschulen (Ernährung und Gastronomie, Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Pflege, Labortechnologie), sowie eine hauswirtschaftlich-sozialpädagogische Berufsschule.
Im Schuljahr 2001/2002 hat Baden-Württemberg als erstes Bundesland konsequent der zunehmenden Bedeutung der Biotechnologie in einem gymnasialen Bildungsgang Rechnung getragen und Biotechnologische Gymnasien eingerichtet. Der neue Bildungsgang wie er auch von der Käthe-Kollwitz-Schule in Esslingen angeboten wird, soll die Stellung der Naturwissenschaften stärken und das Interesse der Jugendlichen für die Zukunftsbranche Biotechnologie fördern. Dies soll erreicht werden durch ein sechsstündiges Profilleistungsfach Biotechnologie und die ergänzenden Fächer Bioinformatik, Chemie und Sondergebiete der Biowissenschaften sowie die Durchführung von Praktika.

Kategorie

Services

Aktivität Schule, Biotechnologie

Management

OSD Thomas Fischle
Dr. Jörg Wörle-Knirsch

Gründungsjahr

1883 (2002 BTG)

Mitarbeiter

80