Institut Dr. Lörcher

Institut Dr. Lörcher

Kompetente, unabhängige und qualifizierte Problemlösung aus einer Hand, regional, lokal, Vor-Ort!

Das Institut Dr. Lörcher besteht seit 1980 in Ludwigsburg. Der Gründer Dr. Klaus-Peter Lörcher ist Diplom-Chemiker und ist von der Industrie-und Handelskammer Region Stuttgart öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Analytische Chemie, Wasser-, Abwasser und Abfallchemie.
Das Institut beschäftigt sich als neutraler und unabhängiger Dienstleister mit der Probenahme, Untersuchung und Beurteilung von Wasser (Trinkwasser, Mineralwasser, Schwimmbadwasser, Abwasser), Boden, Luft, Gebäudeschadstoffe, Raumluft, Schimmel, Kompost, Düngemittel, Trinkwasser inkl. Legionellen, Spezialabteilung zur Untersuchung von Dioxinen und Furanen.
Das Institut ist gemäß DIN EN ISO 17025 akkreditiert und von Land Baden-Württemberg (LUBW) notifiziert.
Herr Dr. Klaus-Peter Lörcher hat nach § 44 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) die Erlaubnis für Tätigkeiten mit Krankheitserregern. Weiterhin ist Herr Dr. Klaus-Peter Lörcher als Sachverständiger für die Untersuchung von nach § 43 LFGB amtlich zurückgelassenen Proben zugelassen.
Das Institut Dr. Lörcher ist für die Untersuchung nach § 14 AMG (Arzneimittelgesetz) zugelassen.
Das Institut Dr. Lörcher erhielt zu Beginn des Jahres 2008 von der DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH die Anerkennung zur Umweltverträglichkeitsprüfung von Kunststoffrasenflächen, Kunststoffbelägen in Sportfreianlagen und die Untersuchung von Holzpellets aus naturbelassenem Holz zur Verwendung in Kleinfeuerstätten.

Kategorie

Institute

Aktivität Analytik, Beratung, Chemie, Dienstleistung, Hygiene, Mikroorganismen, Umwelt

Management

Sebastian K. Lörcher - Qualitätsmanagementbeauftragter

Gründungsjahr

1980

Mitarbeiter

25