Sorry, the english version of this page is currently not available.

Deadline 09/30/2021 | Funded by Wissenschaftsministerium BW

BioPartnerBW – Regionale lnnovationspartnerschaft zur Förderung von Innovationen in der Bioökonomie

Das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) geförderte Projekt hat zum Ziel, Kooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen im Bereich Bioökonomie in Baden-Württemberg aufzubauen, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) geförderte Projekt hat zum Ziel, Kooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen im Bereich Bioökonomie in Baden-Württemberg aufzubauen, zu fördern und weiterzuentwickeln.

Förderung können Masterstudierende einer Hochschule Baden-Württembergs erhalten, die ihre theoretischen Kenntnisse der Bioökonomie in einem Unternehmen praktisch anwenden möchten. Kooperationen können stattfinden in Form von:

  • Masterarbeiten, Seminararbeiten
  • Praktika während und direkt nach dem Masterstudium Forschung im Rahmen von interdisziplinären Projekten

Wir gewähren Studierenden Unterstützung in Form von finanzieller Förderung, z.B.:

  • Reisekosten im Rahmen des studentischen Projekts
  • Ausleihgebühren von Maschinen und Instrumente
  • Arbeitsmaterial, persönliche Schutzausrüstung, Werkzeuge, etc.

Kriterien für die Förderung

  • Studierende: Das Projekt richtet sich ausschließlich an Masterstudierende von Hochschulen Baden-Württembergs
  • Unternehmen: KMUs - Vorrang haben:
    • Baden-Württembergische Unternehmen
    • Start-Ups, Kleinst-, und kleine Unternehmen
  • Bereiche: Bioökonomie, hierbei haben Vorrang:
    • Projekte im Bereich der Nutzung von Laubholz und Lignozellulose
    • Projekte, die ein besonders hohes innovatives Potenzial haben

Eine Vereinbarung zwischen dem/der Studierenden, dem/der Projektbetreuer*in an der Hochschule und dem/der Vertreter*in des Unternehmens muss mit der Bewerbung in Form einer trilateralen Betreuungsvereinbarung vorgelegt werden.

  • Das Förderlimit liegt bei 5.000 € pro Projekt. Die Auszahlung der Fördersumme erfolgt als monatliche Pauschale verteilt über die Projektdauer
  • Die maximale Projektförderdauer beträgt 6 Monate
  • Zum Abschluss des Projektes ist eine Abschlussarbeit vorzulegen

Bewerbungsfristen

  • 30. September 2021 für eine Förderung im Wintersemester 2021/2022
  • 31. März 2022 für eine Förderung im Sommersemester 2022

Was kommt als nächstes?

Zwei Informationsveranstaltungen mit Fragerunden englischer und deutscher Sprache, keine Anmeldung erforderlich

Alle Fragen und Antworten werden auf unserer Webseite zusammengefasst

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

BioPartnerBW – Regionale lnnovationspartnerschaft zur Förderung von Innovationen in der Bioökonomie

Kontakt

Landesgeschäftsstelle Bioökonomie Forschung Baden-Württemberg
Wollgrasweg 43
70599 Stuttgart

Guillaume Waeber
Tel.: +49 (0) 711 459 22852
E-Mail: biopartnerbw@uni-hohenheim.de