Sorry, the english version of this page is currently not available.

 

Projektziele

Das Anwendungspotential einer KI-gestützten Datenanalyse ist enorm. So können Kliniken die Daten bspw. für Forschung und zur Verbesserung der Diagnose und Therapie nutzen. Medizintechnik-Hersteller wiederum nutzen die Daten für ihre gesetzlichen Pflichten zur Qualitäts- und Leistungsbewertung ihrer Produkte und im Rahmen von klinischen Studien.

Basis hierfür ist ein gemeinsam mit unseren Partnern zu entwickelndes digitales Ökosystem, welches durch modernste Architektur und Sicherheitstechnologien die Einhaltung rechtlicher und ethischer Rahmenbedingungen gewährleistet.

Dazu sollen die unterschiedlichen Anforderungen der Partner erarbeitet und in einer Cloud-basierten Plattform implementiert werden. Die Plattform soll die Teilnehmer befähigen, datenbasierte Anwendungen und KI-Technologien im Gesundheitsbereich für eigene Zwecke zu nutzen oder den Aufbau neuer Geschäftsfelder und Dienstleistungen zu beschleunigen.

KIKS ist Teil des von der Bundesregierung ausgerufenen Innovationswettbewerbs „Künstliche Intelligenz (KI) als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ dessen Zielsetzung es ist, die digitale Transformation der Wirtschaft zu fördern.

​Weitere Anforderungen der Konsortialpartner, einschließlich die Entwicklung und Integration eigener Produkte, sollen in der Umsetzungsphase Berücksichtigung finden.

 

Aktuelles:

11/30/2020

“The positive advances in technology deserve to be nurtured. AIQNET is a key project in our hospital.”

AIQNET is a digital ecosystem that facilitates the cross-sectoral use of medical data in line with data protection regulations. It focuses on structuring data with artifi...
09/07/2020

Digital ecosystem for customized patient care of the future

In order to guarantee the best possible therapy for patients, medical products must be constantly improved. Therefore, a nationwide project was launched in 2020. The project KIKS aims to develop ...

Definieren Sie die Zukunft des digitalen Gesundheitswesens und werden Sie assoziierter Projektpartner!


Weitere wichtige Informationen zum Projekt erhalten Sie unter: https://aiqnet.eu/

Kontaktieren Sie uns

Anja Reutter, Dipl.-Biol. (t.o.)

Project Leader
+49-711-870354-23
Project Leader
Anja Reutter, Dipl.-Biol. (t.o.)

After studying technical biology at the University of Stuttgart, which I completed with a thesis at the Institute of Biochemistry, I worked at a healthcare centre in the field of anaesthetics. In this role, I got first-hand insight into the day-to-day work in the operating theatre. I gained initial experience in project management and PR work during my almost two years at BIOPRO Baden-Württemberg GmbH, where I worked as editor-in-chief and project manager. Since December 2017, I’ve been working at BioRegio STERN Management GmbH in the field of public relations management and as project manager. In this function, I am leading a large national project in the health sector and complement the team in other European-wide funding projects.