Sorry, the english version of this page is currently not available.

02/05/2020 | Tübingen

Einschnitte – Einblicke: Endoskopie, Robotik in Diagnostik, Chirurgie

Location: im Institut für Klinische Anatomie und Zellanalytik in Tübingen

Die Workshopreihe „Einschnitte – Einblicke, Medizintechniker und Ärzte im Dialog“ wird auch im Jahr 2020 fortgesetzt. Gerne möchten wir Sie daher schon heute zum Workshop Endoskopie, Robotik in Diagnostik, Chirurgie“ am 05. Februar 2020 mit Einschnitten und Einblicken exklusiv für Medizintechniker im Institut für Klinische Anatomie der Universität Tübingen einladen. Die BioRegio STERN Management GmbH organisiert diese außergewöhnliche Veranstaltungsreihe wieder gemeinsam mit dem Interuniversitären Zentrum für Medizinische Technologien Stuttgart – Tübingen (IZST) und dem Verein zur Förderung der Biotechnologie und Medizintechnik e. V.

Der Workshop zum Fachgebiet Endoskopie, Robotik in Diagnostik, Chirurgie mit Live-OP-Übertragungen sowie praktischen Übungen im OP der Klinischen Anatomie führt fächerübergreifend verschiedene Disziplinen an einen Tisch und bietet Fachleuten aus der Medizintechnik die Gelegenheit, unbewältigte Herausforderungen zu detektieren – und neue Lösungsideen zu entwickeln.

Halten Sie sich schon jetzt diesen Termin im Kalender frei!

Weitere Informationen werden in Kürze bereitgestellt

Weitere Informationen zum Workshop erhalten Sie in unserer Broschüre auf der Projektseite "Einschnitte - Einblicke"

 

 

Halten Sie sich schon jetzt diesen Termin im Kalender frei!

 

Weitere Informationen werden in Kürze bereitgestellt

Anmeldung/Kontakt:

Sekretariat des Instituts für Klinische Anatomie und Zellanalytik

Frau Simone Braun,
simone.braun@uni-tuebingen.de oder
per Fax 07071- 29 50 97,
für Rückfragen
Telefon 07071- 29 72 185

Klaus Eichenberg, Dr. rer. nat.

Managing Director
+49-711-870354-22
Managing Director
Klaus Eichenberg, Dr. rer. nat.

"After my studies in biology with a focus on molecular and cellular biology at the University of Freiburg followed by a doctorate in physiology, I trained myself to become an investment analysts. In addition to research activities at the Technion in Israel, I publish some scientific articles for example in "Science". As a business consultant I was in the life sciences team at Ernst & Young/ Capgemini, before I took care of biotechnology and pharmaceutical values as a financial analyst at the Hypo-Vereinsbank. After some time as a freelance consultant for the Steinbeis network, I switched to BioRegio STERN in February 2004. As managing director of BioRegio STERN Management GmbH I represent the scientific and economic interests of the BioRegion. I commit myself to the sustainable growth of the biotech-location STERN and the positioning in top international ranks. In addition, for six years I was spokesman for the BioRegions of Germany."

 

Demonstrationen und Diskussionen

Wissensvorsprung und Wettbewerbsvorteil