08.07.2020 | Webinar

Webinarreihe Shaping the Future of Medical Technology

Mit der neuen Webinarreihe Shaping the Future of Medical Technology bieten wir Ihnen kompakt Informationen zu aktuellen technischen Entwicklungen innovativer Unternehmen und zeigen Wege für eine Neuaufstellung der Medizintechnik in Produktion und Fertigung.

Die Sessions finden ab dem 10. Juni 2020 wöchentlich jeweils mittwochs statt und dauern maximal 60 Minuten. Die Webinarreihe ist eine Gemeinschaftsinitiative der VDMA Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik und den Organisatoren der T4M Start-up World, Medtech Zwo und Messe Stuttgart. Veranstalter ist die Messe Stuttgart. Inhaltlich gestaltet werden die Webinare von Ausstellern und Start-ups der T4M. Das Angebot ist sowohl für Referenten als auch für Teilnehmer kostenfrei.
 

Programm:


Mittwoch, 10. Juni 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Welches Innovationspotential die Mikrobearbeitung hat

Klein, kleiner, am kleinsten: Mikrobearbeitung und Mikrosystemtechnik bieten für die Fertigung und Produktion von Medizintechnik großes Innovationspotenzial. Erfahren Sie aus erster Hand von den Möglichkeiten, die sich für Sie ergeben können.


Mittwoch, 17. Juni 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Wie KI und Digitalisierung die Fertigung optimieren können

Schneller, smarter, effizienter: Produktionsoptimierung bedeutet das bestmögliche Ergebnis unter den gegebenen Umständen zu erreichen und dabei kann die Verschmelzung von realer und digitaler Produktion eine „Abkürzung“ sein oder auch die Visualisierung von Unternehmens- und Produktionsdaten in Echtzeit. Wie genau, das erfahren Sie im Webinar.


Mittwoch, 24. Juni 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Wie additive Fertigung neue Möglichkeiten bietet #1

Flexibel, individualisierbar, effizient: Bei der additiven Fertigung sind gerade im Design von Bauteilen für Medizinprodukte kaum Grenzen gesetzt. Wo und wie die additive Fertigung für Ihre Fertigung im Bereich Prototypen, Klein- und Großserien Mehrwerte schaffen kann, erfahren Sie im Webinar.


Mittwoch, 01. Juli 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Wie Qualität und UDI-Konformität sichergestellt werden können

Unterstützend, wirksam, sicher: Die Herausforderung im Qualitätsmanagement von Medizinprodukte liegt neben der Durchgängigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette auch in der Einhaltung einer Vielzahl von rechtlichen Vorschriften wie beispielswise der UDI-Konformität. Erfahren Sie im Webinar, wie innovative Unterstützung aussehen kann.
 

Mittwoch, 08. Juli 2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Wie additive Fertigung neue Möglichkeiten bietet #2

Flexibel, individualisierbar, effizient: Bei der additiven Fertigung sind gerade im Design von Bauteilen für Medizinprodukte kaum Grenzen gesetzt. Wo und wie die additive Fertigung für Ihre Fertigung im Bereich Prototypen, Klein- und Großserien Mehrwerte schaffen kann, erfahren Sie im Webinar.

Weitere Informationen

Teilnahmegebühr: kostenlos

Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen und weitere Informationen:

https://www.messe-stuttgart.de/t4m/besucher/webinarangebot/

Kontakt:
 

Landesmesse Stuttgart GmbH
Tel.: +49 711 18560-0
T4M(at)messe-stuttgart.de