24.06.2021 - 08.07.2021 | Tübingen

Tübinger Innovationstage 2021

Programm der Tübinger Innovationstage 2021

Die Tübinger Innovationstage finden vom 24. Juni bis 8. Juli 2021 an unterschiedlichen Orten in der Stadt Tübingen im Freien statt. Der Auftakt ist der einzige Online-Termin. Eine Anmeldung ist erforderlich, zumal bei Regen der jeweilige Innovationstag auch kurzfristig abgesagt werden kann. Auf Ihrem Smartphone können Sie die kurzweiligen Vorträge verfolgen und zudem erhalten Sie Kopfhörer. Eine Übertragung ins Internet erfolgt nicht! Es gibt dagegen viel Raum für einen persönlichen Dialog untereinander, denn Innovationen entstehen im Dialog.

Neben dem Programm finden Sie bei den jeweiligen Termine auch kurze Hinweise zum Veranstaltungsort und auch einen "EM-Hinweis", denn parallel zu den Tübinger Innovationstagen findet auch die Fußball-Europameisterschaft statt. Alle Termine sind so gelegt, dass Sie kein Deutschland-Spiel verpassen. Und: Ein verpflichtender Corona-Schnelltest für alle Teilnehmer*innen und Organisator*innen sorgt für mehr Sicherheit.

24. und 25. Juni: Online-Auftakt:
KIgoesFactory - Künstliche Intelligenz in der Produktion

Anmeldung & Programm

28.Juni, 17:00 - 21:00 Uhr:
Wasserstoff - Energieträger der Zukunft

Jetzt anmelden

29. Juni, 17;00 - 21:00 Uhr:
Apotheke des 21. Jahrhunderts - Dank RNA, Biologicals und co.

Jetzt anmelden

30. Juni, 10:00 - 16:00 Uhr:
Workshop Minimal-Invasive Chirurgie

Jetzt anmelden

01. Juli, 17:00 - 21:00 Uhr:
Die Oberfläche macht den Unterschied

Jetzt anmelden

06. Juli, 13:00 - 15:00 Uhr & 15:00 - 19:00 Uhr:
Unterwegs im Technologiepark Tübingen-Reutlingen

Jetzt anmelden für MDR-Dialog
Jetzt anmelden für Spaziergang im Technologiepark in Tübingen

07. Juli, 17:00 - 21:00 Uhr:
Space2Health: Weltraumtechnik wird Gesundheitstechnik

Jetzt anmelden

08. Juli, 17:00 - 21:00 Uhr:
Erdbeobachtung am Nullpunkt der historischen Landesvermessung

Jetzt anmelden

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ermöglicht eine schnelle Mitteilung bei einem Ausfall des jeweiligen Innovationstags aufgrund schlechten Wetters, denn es werden keine Unterstellmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Diese Maßnahme verhindert einen zu engen Kontakt der Teilnehmer*innen. Die persönliche Anmeldung gewährleistet ferner die aus Pandemiegründen notwendige Kontaktverfolgung. Eine Teilnahme mit Krankheitssymptomen oder nach Kontakt zu Covid19-erkranten Personen ist nicht gestattet. Alle Termine sind so organisiert, dass 30 Minuten vor Programmbeginn der Schnelltest durchgeführt wird. Eine Berücksichtigung eines Impfnachweises oder eines anderen Nachweise als Ersatz für den Schnelltest ist nicht vorgesehen. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist notwendig. In die weiteren Hygiene-Maßnahmen werden Sie vor Ort eingewiesen.

Weitere Informationen

Kosten:

Das Teilnahmeentgelt beträgt 20 Euro (inkl. MwSt) pro Innovationstag. Netzwerkteilnehmer*innen und Partner der Innovationstage nehmen kostenfrei teil. Die Teinahme am Online-Innovationstag KIgoesFactory ist generell kostenfrei.

Weitere Informationen:

Tübinger Innovationstage 2021

Kontakt:

Dr. Stefan Engelhard
Leiter Institut für Wissensmanagement und
Wissenstransfer (IHK-IWW)
07121 201-158
engelhard@reutlingen.ihk.de