29.01.2020 | Stuttgart

Das Forschungszulagengesetz | Stuttgart

Veranstaltungsort: »Das Gutbrod«, Friedrichstraße 10, 1. Stock, 70174 Stuttgart

Forschung und Entwicklung ist für Unternhemen eine Investition, um ihre Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat am 29. November 2019 dem Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (Forschungszulagengesetz FzulG) zugestimmt, auf dessen Grundlage ab 2020 eine jährliche Förderung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Höhe von bis zu € 500.000 möglich wird.

Das neue Gesetz fördert:

  • Grundlagenforschung
  • Industrielle Forschung
  • Experimentelle Forschung

Die Steuerförderung setzt bei den Personalausgaben an und findet für alle steuerpflichtigen Unternehmen, und abhängig von ihrer Größe oder der Art der ausgeübten Tätigkeit, Anwendung. Die Förderung ist in einem eigenständigen steuerlichen Nebengesetz zum Einkommen- und Körperschaftsteuergesetz geregelt.

 

Verschiedene Referenten beleuchten das komplexe Thema:


Moderation:

  • Dr. Klaus Eichenberg, Geschäftsführer der BioRegio STERN Management GmbH


Referenten:

  • Liane Slama, Wirtschaftsprüferin uns Steuerberaterin, Partnerin bei VOELKER & Partner mbB
  • Dr. Christian Lindemann, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Internationales Wirtschaftsrecht, Partner bei VOELKER & Partner mbB
  • Triantafillos Tatigiannis, Bachelor of Laws, Assistant bei VOELKER & Parnter mbB
  • Dr. Verena Grimm, Projektleiterin der BioRegio STERN Management GmbH

 

Wir beantworten Ihre Fragen:

  • Wer ist anspruchsberechtigt?
  • Wann ist mann anspruchsberechtigt?
  • Was sind anspruchsberechtigte Forschungsvorhaben?
  • Wie hoch ist die Förderung?
  • Ab wann gilt die Regelung?
  • Wie kann ich die Zulage beantragen bzw. was muss ich beachten?
  • Ist die Inanspruchnahme der Förderung nach dem Foschungszulagengesetz eine Alternative zum klassisch öffentlich geförderten Projekt?

Im Anschluss an die Diskussion laden wir Sie zu einem Get-together ein.


 

Eckdaten:

Datum: Mittwoch, 29. Januar 2020
Zeit: 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort:
»Das Gutbrod« Stuttgart
 

Lena Schweickhardt

Assistenz der Geschäftführung und Veranstaltungsmanagement
Assistenz der Geschäftführung und Veranstaltungsmanagement
Lena Schweickhardt

Über eine kaufmännische Ausbildung und die nachfolgende Stelle als Assistenz im Bereich Private Banking einer regionalen Bank bin ich im Dezember 2013 zu BioRegio STERN gekommen. Seitdem bin ich für den Bereich Veranstaltungsmanagement und Assistenz der Geschäftsführung verantwortlich. Auch die Organisation des jährlichen Sommerempfangs und weiterer Veranstaltungen gehört zu meinen Tätigkeiten. Des Weiteren kümmere ich mich um organisatorische Fragen und helfe gerne, den richtigen Ansprechpartner bei uns im Unternehmen zu finden.

 

In Kooperation mit: