31.05.2022 | Stuttgart

Tenure-Track-Professur (W1) "Physikalische Chemie"

Unternehmen: Universität Stuttgart

INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE | ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT
Die Universität Stuttgart ist eine führende technisch orientierte Universität in Deutschland in einer der bedeutendsten Hightech- und Industrieregionen Europas. Sie ist verlässliche Arbeitgeberin, Partnerin für Technologietransfer und steht für die interdisziplinäre Integration von Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Wirtschafts- und Sozialwissenschaften auf der Grundlage disziplinärer Spitzenforschung.

Die Ausschreibung richtet sich an exzellent ausgewiesene Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler in der frühen Karrierephase, die zukunftsweisende und kreative Forschungsaktivitäten auf einem aktuellen Gebiet der Physikalischen Chemie verfolgen. Der Kandidat/Die Kandidatin soll Erfahrung in der Lehre nachweisen können. Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln
ist wünschenswert. Der Forschungsschwerpunkt der Bewerberin/des Bewerbers soll die am Institut vorhandene Forschung sinnvoll ergänzen. Mögliche Forschungsgebiete sind zum Beispiel, aber nicht ausschließlich: Elektrochemie, Aktive Materie, Nanosysteme oder Biophysikalische Chemie. Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in aktuellen oder zukünftigen Forschungsverbünden der Fakultät und Universität,
sowie zur (interdisziplinären) Kooperation mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wird vorausgesetzt. Der Stelleninhaber/Die Stelleninhaberin wird sich an der Lehre in der Physikalischen Chemie beteiligen und muss potentiell in der Lage sein, das gesamte Gebiet der Physikalischen Chemie in der Lehre zu vertreten. Die Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung in einem angemessenen Umfang wird erwartet.

Für eine qualitative Bewertung Ihrer bisherigen Leistungen bitten wir Sie, eine maximal einseitige Beschreibung Ihrer drei wichtigsten wissenschaftlichen Erfolge beizufügen. Denkbar sind z. B. Erfolge aus den Bereichen Forschung, Lehre, Wissenschaft und Gesellschaft, Wissens- und Technologietransfer, Erfindungen und Patente, Softwareentwicklung oder Ausgründungen.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und Bedingungen des § 51 LHG Baden-Württemberg. Die ausgeschriebene Stelle ist mit einem Tenure-Track für die Berufung auf eine W3-Professur verbunden. Bei positiver Evaluation erfolgt die Berufung auf eine unbefristete W3-Stelle ohne erneute Ausschreibung in einem angemessen vereinfachten Berufungsverfahren. Informationen zu den Kriterien der Evaluierung und zur Qualitätssicherung finden Sie unter uni-stuttgart.de/tenure-track.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und Bedingungen des § 51 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Lehr- und Forschungskonzept, Auflistung der Veröffentlichungen und eingeladenen Vorträge, Auflistung der eingeworbenen Drittmittel und der Lehrerfahrung) sowie eines ausgefüllten Bewerbungsformulars von www.f03.uni-stuttgart.de/fakultaet/#id-dcd6f845-1) werden bis zum 30.06.2022 erbeten an den
Vorsitzenden der Berufungskommission, Herrn Prof. Elias Klemm, Prodekan der Fakultät Chemie Universität Stuttgart, Pfaffenwaldring 55, 70569 Stuttgart und möglichst als pdf-file per E-Mail an: dekanat@f03.uni-stuttgart.de Bitte seien Sie sich bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per unverschlüsselter E-Mail der Risiken der Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Bewerbungsinhalte bewusst.

Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen: uni-stuttgart.de/dual-career

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unter dem nachstehenden Link einsehen: uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Diese Stellenanzeige finden Sie auf der Homepage unseres Partners academics.de.