13.01.2022 | Tübingen

Professur (W2) für Translationale Bildgebung kortikaler Mikrostruktur

Unternehmen: Eberhard-Karls-Universität Tübingen Medizinische Fakultät

An der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen ist am Zentrum für Neurologie / Hertie- Institut für klinische Hirnforschung (HIH) eine
W2-Professur für Translationale Bildgebung
kortikaler Mikrostruktur (w/m/d)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Professur steht nach § 50 (2) Nr. 5 LHG zur Förderung besonders qualifizierten Nachwuchses im Angestelltenverhältnis befristet auf sechs Jahre zur Verfügung und wird aus Mitteln Dritter finanziert. Die Bewilligung eines ERC Starting Grant ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.
Der Stelleninhaber / Die Stelleninhaberin soll die bestehenden Möglichkeiten der Hochfeld und Ultra-Hochfeld-MRT-Bildgebung nutzen und methodisch weiterentwickeln, um die Rolle der kortikalen Mikrostruktur bei neurologischen, psychiatrischen und neurodegenerativen Erkrankungen wie auch im Prozess des physiologischen Alterns am Menschen zu erforschen. Eine Schwerpunktsetzung im Bereich sensorischer und motorischer Systeme ist wünschenswert.
Im Bereich der Lehre werden umfangreiche und herausragend evaluierte Lehrerfahrungen und Engagement insbesondere im Hinblick auf innovative Curricula der Studiengänge der Medizinischen Fakultät sowie die aktive Mitgestaltung von Vorlesungen und anderen Lehrformaten erwartet. Die Lehrverpflichtung beträgt 2 Semesterwochenstunden.
Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene didaktische Eignung.
Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um eine Bewerbung. Qualifizierte internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte reichen Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen über das Berufungsportal der Medizinischen Fakultät unter https://berufungsportal.medizin.uni-tuebingen.de bis zum 16.02.22 ein.
Rückfragen können an den Dekan gerichtet werden.
Dekan der Medizinischen Fakultät der
Eberhard Karls Universität Tübingen
Herrn Professor Dr. rer. nat. Bernd Pichler
Geissweg 5/1
72076 Tübingen

Diese Stellenanzeige finden Sie auf der Homepage unseres Partners academics.de.