14.01.2020 | Labor Prof. Gisela Enders MVZ GbR

Molekularbiologe/Biochemiker/Laborarzt (m/w/d)

Für die Nachfolge des Leiters unserer molekularbiologischen Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Erfahrenen Molekularbiologen/Biochemiker/Laborarzt (m/w/d)


Ihr Profil:

  • Mit den klassischen molekularbiologischen Techniken/Methoden wie z.B. NAT oder Sanger-Sequenzierung kennen Sie sich in Theorie und Praxis bestens aus. Aber auch mit den neuen Techniken wie NGS/NIPT sind Sie vertraut und verfügen bereits über Erfahrung im Einsatz dieser Methoden im Bereich Infektdiagnostik und/oder Humangenetik.
  • Neue Entwicklungen, insbesondere hinsichtlich der o.g. Techniken, erkennen Sie frühzeitig und prüfen kritisch deren Wertigkeit und Eignung für einen sinnvollen Einsatz im Rahmen der molekularbiologischen Labor-Diagnostik. Hierfür stehen Sie in ständigem Austausch mit Fach-Kollegen aber auch der Diagnostika-Industrie.
  • Die Publikation eigener Daten aus z.B. Studien oder Validierungen etc. geht Ihnen leicht von der Hand.
  • Als künftiger Leiter einer Abteilung wäre es von großem Vorteil, wenn Sie bereits über Erfahrung in Personalführung verfügten.

 

Unser Labor:

Unser Labor gehört zu den Pionieren beim Einsatz molekularbiologischer Methoden im Rahmen der medizinischen Diagnostik. So haben wir, als erstes Labor in Deutschland, schon vor fast 30 Jahren PCRTests im Rahmen der pränatalen Infektionsdiagnostik selbst etabliert und erfolgreich eingesetzt. Jetzt stehen wir mit den in den letzten Jahren entwickelten NGS Verfahren vor neuen Herausforderungen. Neben einer modernen und sinnvollen Diagnostik ist uns die individuelle Beratung von Ärzten und Patienten ein zentrales Anliegen. Auf diese Ziele sollte auch der Einsatz neuer Technologien im klinischen Alltag ausgerichtet sein.
Ausführlichere Infos zu unserem Labor können Sie auch unter https://www.labor-enders.de nachlesen.

 

Wir bieten:

  • Einen attraktiven, modernen Arbeitsplatz.
  • Ein erfahrenes, hoch motiviertes Team bestehend aus technischen Assistenten/innen und Molekularbiologen/innen.
  • Weitgehend selbständige Entscheidungsspielräume bei z.B. Personalentscheidungen und Anschaffungen.
  • Ein attraktives Gehalt.

Fragen und Bewerben:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Schalasta unter 0711 6357-140. Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunktes senden Sie bitte als PDF-Dokument per e-mail an p.wagner@labor-enders.de.