25.10.2019 | LSmedcap GmbH

Mitarbeiter/in als Clinical Data Manager (m/f/d)

Die LS medcap GmbH erbringt innerhalb einer Gruppe von international tätigen Medizintechnikunternehmen (Bentley Innomed GmbH, CardioBridge GmbH, Joline GmbH & Co. KG, Translumina GmbH) umfassende zentrale Dienstleistungen. Seit vielen Jahren werden in unserer Firmengruppe in Baden-Württemberg Medizinprodukte „Made in Germany“ mit höchsten Qualitätsansprüchen entwickelt, hergestellt und vertrieben. Wir investieren in neueste Technologien und haben uns auf minimal-invasive Anwendungen spezialisiert. Wir suchen für unsere neue Business-Unit CRO/ CA eine/n motivierte/n

 

Mitarbeiter/in als Clinical Data Manager (m/f/d)

 

Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit zu einem selbstständigen Arbeiten in einem jungen, sich entwickelnden und sehr engagierten Team, das sich als Dienstleister für die assoziierten Firmen innerhalb des Firmenverbunds sieht. Das Dienstleistungsportfolio orientiert sich direkt am Bedarf der Medizintechnikunternehmen und vor dem Hintergrund der regulatorischen und gesetzlichen Anforderungen.



Ihre Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Operative Durchführung des klinischen Datenmanagements in Studien
  • Erstellung von Datenmanagement- und Validierungsplänen
  • Programmierung und Erstellung von eCRFs
  • Sicherstellung der Datenqualität (Datenreview, Query-Management, SAE Reconciliation etc.)
  • Vorbereitung der Daten zur Einreichung bei relevanten Behörden sowie die Erstellung der Dokumentationen in Einklang mit den SOPs, mit der ISO Normen und GCP-Richtlinien sowie mit anderen relevanten Standards sicher
  • Regelmäßige Durchführung von Datenbereinigungsprozessen unter Anwendung studienspezifischer Dokumente
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von SOPs und Standards im Datenmanagement
  • Die Erarbeitung und Verfolgung von Standardplänen zum Studienverlauf sowie die Spezifikation von Datenbankstrukturen und die Überprüfung der Valididät von Daten und Studienteilnehmern


Unsere Anforderungen an Sie:

  • Abgeschlossenes Studium der Medizinischen Dokumentation und/oder Informatik oder ein naturwissenschaftliches Studium oder Ausbildung als Medizinischer Dokumentar (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse methodischer und technischer Anwendungen im Data Management sowie Kenntnisse regulatorischer Bestimmungen
  • Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten setzen wir voraus; Kenntnisse in der SAS-Programmierung sind von Vorteil
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit und ein überzeugendes Auftreten auf allen Ebenen runden Ihr Profil ab
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe soziale Kompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Arbeit mit einem dynamischen, internationalen Umfeld

Fühlen Sie sich angesprochen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, die Sie bitte online an Herrn Jürgen Lachenmaier (Personal@LSmedcap.com) richten.

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einer modernen und hoch-innovativen Unternehmensgruppe, geprägt durch kollegiale Arbeitsatmosphäre. Wir bieten Ihnen die Chance die neue Business Unit mitzugestalten und mit uns zu wachsen!
Wir freuen uns auf SIE !

LS medcap GmbH
Lotzenäcker 3
72379 Hechingen
Telefon (0 74 71) 9881-131
e-mail: Personal@LSmedcap.com
www.lsmedcap.com