17.06.2019 | Curetis GmbH

Entwicklungsingenieur Medizintechnik (m/w/d)

Curetis, ein junges, börsennotiertes (Euronext Amsterdam: CURE) Molekulardiagnostik-Unternehmen in Holzgerlingen bei Stuttgart, hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung verlässlicher, schneller und kosteneffizienter Lösungen zur Diagnose schwerer Infektionen spezialisiert. Unsere Unyvero Produktlinie ermöglicht den Nachweis pathologischer Keime und deren Antibiotikaresistenzen in einer Vielzahl unterschiedlichen Patientenproben innerhalb weniger Stunden – ein Prozess der mit anderen Verfahren Tage oder sogar Wochen dauert. Für die Unyvero Plattform werden derzeit kartuschenbasierte Tests für Lungenentzündungen sowie für Implantats- und Gewebeinfektionen, Blutkulturen, Harnwegsinfektionen und für Intraabdominale Infektionen hergestellt und international vertrieben. Tests für weitere neue Anwendungsgebiete sind in Entwicklung.

Für die Expansion unserer Analyseplattfom zur DNA- und RNA-Analyse von Infektionserregern verstärken wir unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung
und suchen für unseren Standort Holzgerlingen bei Stuttgart ab sofort in Vollzeit unbefristet einen

Entwicklungsingenieur Medizintechnik (m/w/d)

 

Aufgaben
Sie entwickeln gemeinsam mit dem Team einen molekulardiagnostischen Analyzer als neue Komponente zur Erweiterung unserer bestehenden Unyvero
Plattform. Die Entwicklung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team aus Ingenieuren, SW-Entwicklern, Biologen, Fertigungsspezialisten sowie externen Entwicklungs- und Fertigungspartnern. Der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt auf der Firmware- und Hardware-Entwicklung für unsere Instrumente einschließlich der erforderlichen Spezifikationen und Dokumentation. Als Microsoft-Entwicklungspartner verwenden wir MS Visual Studio und MS Team Foundation Server als Entwicklungsumgebung, vorwiegend mit den Programmiersprachen C und C#. Für die hardwarenahe Entwicklung kommt zusätzlich die STM Entwicklungsumgebung für 32bit ARM Prozessoren mit dem Echtzeitbetriebssystem FreeRTOS zum Einsatz. Weiterhin übernehmen Sie auch die Durchführung von Simulationen, Messreihen, Prototyping, Erstmusterabnahmen und Inbetriebnahmen von Baugruppen und Instrumenten. Neben dem Transfer in die Serienproduktion unterstützen Sie auch das Lifecycle Management bereits vorhandener Systemkomponenten. Die Produktentwicklung für unsere europäischen und internationalen Zielmärkte erfolgt unter Beachtung der einschlägigen Normen und Regelwerke wie z.B. EN ISO 13485, 21 CFR 820, EU 2017/746 und der Curetis Entwicklungsprozesse.

 

Anforderungsprofil
Für diese Position erwarten wir

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder vergleichbarer Fachrichtung.
  • Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung in der Produktentwicklung.
  • Erste Erfahrungen im Bereich Firmware- und Geräteentwicklung.
  • Kenntnisse über Aktuatoren und Sensoren.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein.
  • Freude an intensiver abteilungsübergreifender multidisziplinärer Zusammenarbeit.

 

Idealerweise zusätzlich

  • Interesse an biologischen und klinischen Fragestellungen.
  • Erste Erfahrungen in einem regulierten Umfeld wie z.B. Medizintechnik oder Fahrzeugbau.

 

Was Sie erwarten dürfen…

  • Interessante Aufgaben, ein erfahrenes Team und vielfältige Arbeit in allen Bereichen der Produktentwicklung für die Unyvero Plattform.
  • Die Chance die Zukunft der Diagnostik mitzugestalten.
  • Flache Hierarchien mit einer „Open-Door“-Philosophie, kurzen Entscheidungswegen und eine jederzeit offene Kommunikation
  • Vertrauensarbeitszeit
  • Ein modernes Arbeitsumfeld, in dem sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und gern ihr Bestes geben
  • Einen internationalen Fokus in einem börsennotierten Unternehmen.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Referenznummer 1206115, vorzugsweise in elektronischer Form an hr@curetis.com

Curetis GmbH
Personalabteilung
Max-Eyth-Straße 42
71088 Holzgerlingen