Dokumentationsassistentin / Dokumentationsassistenten (w/m/d)

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert.

Das Department für Frauengesundheit deckt im Rahmen der universitären Hochschulmedizin alle Fachbereiche zur Frauengesundheit ab.
Das Forschungsinstitut für Frauengesundheit sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Dokumentationsassistentin / Dokumentationsassistenten (w/m/d)mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, zunächst befristet auf 2 Jahre.

 

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Erfassung und Dokumentation medizinischer Daten bei Sicherstellung der Datenqualität
  • Pflege der klinischen Datenbanken verschiedener Gynäkologischer Tumore
  • Durchführung von Datenbereinigungen und Datenüberprüfungen

Unser Anforderungsprofil:

  • gute Kenntnisse der Englischen Sprache
  • sichere Anwendung der MS-Office-Produkte
  • Freude an Teamarbeit und Bereitschaft zu fortlaufender Kommunikation innerhalb des Teams
  • strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit, kooperatives Zusammenarbeiten und Engagement

 

Fühlen Sie sich angesprochen und herausgefordert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail (PDF-Anhang) unter Angabe der Kennziffer 12257 an:

Universitätsklinikum Tübingen
Frauengesundheit: Forschungsinstitut

Herr Dr. Armin Bauer
Calwerstr. 7
72072 Tübingen

E-Mail Adresse: armin.bauer@med.uni-tuebingen.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Herr Dr. Armin Bauer, Tel.: 07071 29-80786 E-Mail: armin.bauer@med.uni-tuebingen.de .

Bewerbungsfrist: 15.08.2022.