02.05.2022 | LS medcap GmbH

Clinical Trial Coordinator (m/f/d)

Die LS medcap GmbH erbringt innerhalb einer Gruppe von international tätigen Medizintechnikunternehmen zentrale Dienstleistungen, unter anderem im Bereich Clinical Affairs. Wir unterstützen dabei die Firmen in der Planung und Durchführung von Studien und Registermaßnahmen.

Wir suchen für unsere Business-Unit „Medical Device Services“ eine/n motivierte/n

Clinical Trial Coordinator (m/f/d)

Bei uns ist besonders die Möglichkeit zu einem selbstständigen Arbeiten in einem jungen, sich entwickelnden und sehr engagierten Team hervorzuheben, das sich als Dienstleister für Kunden des Firmenverbunds, aber auch externe Kunden versteht. Das Dienstleistungsportfolio orientiert sich am Bedarf der Medizintechnikunternehmen vor allem an regulatorischer Anforderungen mit Schwerpunkt im Bereich Zulassungs- und PMCF- Studien. Durch die unterschiedlichen Medizinprodukte unserer Kunden betreuen wir Studien mit dem Schwerpunkt der Risikoklasse IIb und III.

Wir bieten u.a. ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Option auf mobiles Arbeiten nach Vereinbarung (bis zu 6 Tage/ Monat), ein Arbeitszeitkonto und Gleitzeit, sowie 30 Tage Urlaub im Jahr, vermögenswirksame Leistungen und ein Jobfahrrad.

Außerdem bieten wir eine strukturierte Einarbeitung in die Themenfelder an, so daß Sie sich auch als Berufsanfänger mit Ihrer Arbeit wohl fühlen. Die regelmäßige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen (z.B. Weiterbildung zum Klinischen Monitor).

Besonders ansprechen möchten wir junge Wissenschaftler aus dem Bereich der Life- Sciences, die sich für ein wissenschaftliches Tätigkeitsfeld in der sich stetig entwickelnden MedTec- Branche interessieren. Durch das breite Leistungsportfolio der LS medcap/ MDS haben Sie die Möglichkeit auch Einblicke in assoziierte Tätigkeiten wie Medical Writing oder Datenmanagement zu bekommen.

 

Ihre künftigen Aufgaben sind: 

  • Inhaltliche Planung, Organisation und Durchführung klinischer Studien, insbesondere die des formalen Studiendesigns sowie die inhaltliche Studienplanung für klinische Prüfungen. Gerne bei fehlender Erfahrung unter Anleitung und dann schrittweise selbständig.
  • Anleitung und Überwachung des Studien-Monitorings, Koordination der Studien-Beteiligten sowie Überwachung des Datenmanagements nach entsprechender Einarbeitung und/ oder Fortbildung
  • Erstellung der studienrelevanten Dokumentation, und der Anträge an die Ethikkommissionen sowie deren Kommunikation und sowie die abschließende Erstellung des Studienreports
  • Recherche zu medizinischen Hintergrundthemen

 

Das zeichnet Sie aus: 

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Life-Science, Medizintechnik oder Humanmedizin (oder eine vergleichbare Qualifikation)
  • Idealerweise erste Berufserfahrungen in der Durchführung klinischer Prüfungen von Medizinprodukten und dem entsprechenden klinischen Monitoring.
  • Wünschenswert sind erste Kenntnisse hinsichtlich den regulatorischen Anforderungen (EU 2017/745, ISO EN 14155, MPDG) an klinische Prüfungen von Medizinprodukten.
  • Versiertheit im Umgang mit gängigen PC-Programmen (MS-Office)
  • Gewissenhafte, systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Sichere Anwendung der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift (Niveau B2)
  • Reisebereitschaft (national/international) bis zu 20% der Arbeitszeit.
  • Führerschein Klasse B

 

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einer modernen und hoch-innovativen Unternehmensgruppe, geprägt durch kollegiale Arbeitsatmosphäre. Wir bieten Ihnen die Chance die neue Business Unit mitzugestalten und mit uns zu wachsen! Wir freuen uns auf SIE!

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, die Sie bitte online an Frau Anja Schott (Personal@LSmedcap.com) richten.

Kontakt:

LS medcap GmbH
Lotzenäcker 3
72379 Hechingen
Telefon (0 74 71) 98480-158

e-mail: Personal@LSmedcap.com

www.lsmedcap.com