17.03.2020 | Hochschule Reutlingen

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)

Im Reutlingen Research Institute der Hochschule Reutlingen ist für das Projekt „Skalierbare Prozesse zur Herstellung von in-vitro Fleisch“ schnellstmöglich die Stelle als

 

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
(Kennziffer 031/2020)


in Teilzeit 50% zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben

  • Isolation und Kultivierung primärer tierischer Fett-, bzw. Muskelvorläuferzellen
  • Herstellung und Charakterisierung von Zellsphäroiden in statischer und dynamischer Kultur
  • Etablierung einer Suspensionskultur zur Herstellung von Sphäroiden
  • Transfer der Suspensionskultur in dynamische Bioreaktoren und Optimierung der Kulturbedingungen
  • Charakterisierung von Biomaterialien, insbesondere Biotinten
  • Druck von Sphäroiden und Biotinten mittels Bioprinting

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium vorzugsweise im Bereich Biotechnologie/Biomedizin/Life Science und haben den Wunsch zu promovieren
  • Sie sind erfahren in der sterilen Arbeitsweise im Labor und können selbständig Lösungen und Zellkulturmedien ansetzen
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Kultur von Säugerzellen
  • Sie haben Erfahrungen in der Anwendung diverser Standardverfahren zur Charakterisierung von Zellen wie Proliferationstests, (Fluoreszenz-) Färbungen, (Fluoreszenz-) Mikroskopie und molekularbiologischen Methoden
  • Sie haben Kenntnisse in der Verfahrenstechnik und haben Erfahrungen mit dem Betrieb dynamischer Bioreaktoren
  • Sie sind es gewohnt sehr selbständig zu planen und zu handeln und besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sie verfügen über sehr gute Englisch Kenntnisse

 

Unser Angebot

  • Interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Möglichkeit zur Promotion über die Universität Hohenheim
  • Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung und –qualifikation
  • Bezahlung nach TV-L E 13
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis zum Projektende am 30.04.2023

 

Allgemeine Hinweise: Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13.04.2020 über unser Online-Bewerbungsportal unter http://karriere.reutlingen-university.de.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.
 

Ansprechpartnerin:

Frau Prof. Dr. Petra Kluger
07121/271-2061

petra.kluger@reutlingen-university.de