Meldefrist 17.04.2020 | Ausschreibung

Science4Life Businessplan-Wettbewerb

Der Science4Life Businessplan-Wettbewerb ist in drei Phasen unterteilt. In der Ideenphase geht es um die Beschreibung der Geschäftsidee, in der Konzeptphase wird das Geschäftsmodell dargestellt und am Ende der Businessplanphase steht dann der vollständige Businessplan. Der Einstieg in den Wettbewerb ist in jeder Phase möglich, unabhängig davon, ob man an einer der vorhergegangenen Phasen teilgenommen hat.

Der Science4Life Businessplan-Wettbewerb ist in drei Phasen unterteilt. In der Ideenphase geht es um die Beschreibung der Geschäftsidee, in der Konzeptphase wird das Geschäftsmodell dargestellt und am Ende der Businessplanphase steht dann der vollständige Businessplan. Der Einstieg in den Wettbewerb ist in jeder Phase möglich, unabhängig davon, ob man an einer der vorhergegangenen Phasen teilgenommen hat.

Die drei Phasen des Wettbewerbs
Der Wettbewerb startet mit der Ideenphase, danach geht es im 2 Schritt mit der Ausarbeitung des Geschäftskonzepts weiter bis schließlich in der dritten Phase ein vollständiger Businessplan formuliert wird.


Phase 1 – Ideenphase (Einsendeschluss 18.Oktober 2019)


In der Ideenphase geht es darum, die Geschäftsidee, die damit verbundene Innovation sowie die daraus resultierende Produkt- oder Dienstleistungsidee auf 3 Seiten zu beschreiben. Im Downloadbereich ist eine Mustervorlage zur Erstellung der Ideenskizze verfügbar. Ziel der Ideenphase ist, eine erste Prüfung der eigenen Geschäftsidee auf ihre Umsetzbarkeit am Markt vorzunehmen. Hier stehen das frühzeitige Erkennen von Marktchancen und die entsprechend rechtzeitige Anpassung des eigenen Geschäftsmodells im Vordergrund.


Phase 2 – Konzeptphase (Einsendeschluss 17.Januar 2020)

In Phase 2 geht es darum, die Geschäftsidee konzeptionell zu formulieren. Für junge Unternehmerteams ist diese Phase eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Geschäftsvorhaben von Branchenexperten überprüfen zu lassen. Die Geschäftsidee, das Unternehmerteam sowie eine erste Markteinschätzung werden kurz und präzise dargestellt. Die Darstellung des Konzepts sollte 10 Seiten nicht übersteigen.

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Erstellung des Businessplans ist das Science4Life-Handbuch. Es hilft bei der Gliederung des Businessplans und enthält detaillierte Erläuterungen und Tipps, worauf es in den einzelnen Kapiteln ankommt.


Phase 3 – Businessplanphase (Einsendeschluss 17.April 2020)

Das Ziel der Phase 3 ist die Erstellung eines professionellen Businessplans. Das Geschäftskonzept der Phase 2 wird um wichtige Themen wie Marketing, Markteintrittsbarrieren, Patente, Geschäftssystem, Finanzierung sowie eine Chancen-Risiko-Analyse ergänzt. Branchenexperten aus dem Science4Life-Netzwerk helfen bei der Fokussierung der Geschäftsidee, zeigen Finanzierungsmöglichkeiten auf und informieren über steuer- und wettbewerbsrechtliche sowie strategische und markttechnische Hintergründe.

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Erstellung des Businessplans ist das Science4Life-Handbuch. Es hilft bei der Gliederung des Businessplans und enthält detaillierte Erläuterungen und Tipps, worauf es in den einzelnen Kapiteln ankommt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.science4life.de/

Kontakt
Telefon: 069 / 30 55 50 50
Fax: 069 / 30 52 70 21
E-Mail: info@science4life.de