BTA/CTA/MTA

BTA/CTA/MTA [10.11.2017]

Unternehmen

Universitätsklinikum Tübingen in Tübingen

Tätigkeit

Das Universitätsklinikum ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 70.000 Patienten stationär und ca. 350.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht das klinische Forschungslabor der Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie ab dem 01.01.2018 eine/einen

BTA/CTA/MTA

im Fachgebiet Biomaterialforschung, als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, es besteht jedoch die Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger/-innen geeignet.

Wir sind ein engagiertes Team und bieten eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit im Bereich der Hämostaseologie. Innerhalb Ihres Arbeitsbereiches soll sowohl unter GLP (gute Laborpraxis ISO 10993-4) Bedingungen gearbeitet, als auch externen Aufträgen nachgegangen werden. Sie sollten daneben unterstützende Tätigkeiten für Doktoranden und Bachelor-/Masterstudenten übernehmen.
Methodenschwerpunkte sind verschiedene Analysen zur Hämokompatibiliät. Sowohl ELISA Analysen, Critical Point Trocknungen, Hämolyse Bestimmungen und die Durchführung von verschiedenen blutkontaktierenden Versuchsmodellen (HLM, Chandler Loop, Rocking Platform) als auch die Pflege der Dokumentation (SOP) von o.g. Versuchen gehören zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet.

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung als BTA, CTA, MTA oder vergleichbar
  • Zuverlässige und selbständige Arbeitsweise, Flexibilität sowie Teamgeist
  • Aufgeschlossenheit und Bereitschaft, neue Methoden zu erlernen und sich aktiv in die wissenschaftliche Arbeit einzubringen
  • Sicher im Umgang mit dem MS-Office-Paket und der elektronischen Dokumentation von Laborergebnissen

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Dr. Stefanie Krajewski, Tel.: 07071 29-83303, E-Mail: stefanie.krajewski [at] uni-tuebingen.de. Bewerbungsfrist: 24.11.2017.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennziffer 8376 an:
Universitätsklinikum Tübingen
Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie
Klinisches Forschungslabor
Frau Dr. Stefanie Krajewski
Calwerstr. 7/1
72076 Tübingen


    JobPortal

    Hier finden Sie aktuellen Stellenauschreibungen für die Life-Science Branche in der BioRegion STERN.