Aktuelles

Titel Inhalt Datum
Wechsel in der Geschäftsführung der M+W Group Zum 1. März 2017 werden innerhalb des Executive Boards der M+W Group die Positionen des Chief Executive Officers (CEO) und des Chief Operating Officers (COO) neu besetzt. 02.03.2017
Wissenschaft trifft Wirtschaft trifft Politik Auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg trafen sich am vergangenen Mittwoch in den Räumen der CeGaT GmbH im Technologiepark in Tübingen: 28.02.2017
Neuer Ansatz in der Behandlung von Entzündungen Forscherinnen und Forscher der Universität Tübingen haben gemeinsam mit Kollegen aus Deutschland und den USA ein Protein als wichtige „Stellschraube“ für die Entstehung von Entzündungen im menschli 22.02.2017
Regionale Forschungsallianz: 900.000 Euro Startkapital für Projekt zur Sicherung stabiler Erträge im Pflanzenanbau Der Klimawandel setzt Züchter weltweit unter Zeitdruck: Über Jahrzehnte wurden Kulturpflanzen auf maximalen Ertrag getrimmt. 22.02.2017
Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet In einer klinischen Studie mit einem neuen Impfstoff gegen Malaria haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universitätsklinikums und der Universität Tübingen einen Impfschutz von bis zu 20.02.2017
Universitäten Stuttgart und Tübingen gehen eine regionale Forschungsallianz „System Mensch“ ein In der Ausschreibung „Regionale Forschungsallianzen Baden-Württemberg“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst haben die Universität Stuttgart und die Universität Tübingen gemeinsam 14.02.2017
Ivan Tolpe Award 2017 für BioEcoSIM-Projekt für beste Neuentwicklung in der Gülleverarbeitung Die Fraunhofer-Wissenschaftlerin Dr. Jennifer Bilbao erhielt am 9. Februar 2017 im belgischen Gent den Ivan Tolpe Award für Ihre Arbeiten im Rahmen des EU-Verbundprojekts BioEcoSIM. 14.02.2017
Europa rüstet sich für Industrie 4.0 Der französische Staatssekretär für Industrie und Digitalisierung, M. Christophe Sirugue, besuchte am 9. 14.02.2017
Atriva erhält Seedfinanzierung für die Entwicklung eines neuartigen Grippetherapeutikums Neue Wege zur Therapie schwerer viraler Atemwegserkrankungen mit MEK Inhibitoren (Inhibitor des MAP-Kinase Signalwegs) als hochwirksame und gut verträgliche Virustherapeutika: 14.02.2017
Zahl der weltweit installierten Unyvero Analyzer von Curetis wächst auf über 150 Curetis N V (Euronext: CURE, das "Unternehmen" und, zusammen mit Curetis GmbH, "Curetis"), ein Entwickler von neuartigen molekulardiagnostischen Lösungen, gab 06.02.2017

Seiten