News

Titel Inhalt Datum
1,6 Millionen Euro für deutsch-israelisches Projekt Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein neues Projekt im Rahmen der Deutsch-Israelischen Projektkooperation (DIP) bewilligt. 23.01.2017
Aufbau Bioinformatik: DFG gewährt halbe Million zum Ausbau der neuen Core Facility Das Konzept für das neue Hightechzentrum für Großgeräte, Datenbanken und Analytik scheint zu überzeugen: Kurz vor der feierlichen Eröffnung am heutigen Nachmittag bewilligte die Deutsche Forschungs 18.01.2017
Kampf gegen antibiotikaresistente Bakterien Wissenschaftsministerin Theresia Bauer: „Multiresistente Bakterien, gegen die keine Antibiotika helfen, sind ein drängendes medizinisches Problem. 17.01.2017
1,2 Millionen Euro Förderung für neues bildgebendes Verfahren in der Hirnforschung Der Tübinger Physiker Professor Klaus Scheffler will mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) so verbessern, dass mit ihr detaillierte A 17.01.2017
Wirtschaftliches MRSA-Screening mit PCR-basierten Tests: Schnelleres Ergebnis, kürzere Isolation MRSA. Über die Fachkreise hinaus bekannt, kürzen diese vier Buchstaben den Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus ab, der seinen Teil zu 10.01.2017
Amgen and immatics enter strategic collaboration to develop novel bispecific cancer immunotherapies Amgen (NASDAQ:AMGN) and Immatics Biotechnologies GmbH, a leading company in the field of cancer immunotherapy, today announced a research collaboration and exclusive license agreement to develop ne 09.01.2017
Asklepios Kliniken-Gründer Dr. Broermann beteiligt sich an Tübinger Start-up CeMeT Der Gründer und Alleingesellschafter der privaten Klinik-Kette Asklepios, Dr. Bernard große Broermann, beteiligt sich mit rund 40 Prozent am Tübinger Center for Metagenomics, der CeMeT GmbH. 09.01.2017
Curetis reicht Zulassungsantrag für Unyvero System und LRT Kartusche bei US-Arzneimittelbehörde FDA ein Curetis N.V. 05.01.2017
Curetis reicht Zulassungsantrag für Unyvero System und LRT Kartusche bei US-Arzneimittelbehörde FDA ein Curetis N.V. 05.01.2017
Curetis schließt Entwicklung der Unyvero-Kartusche für Intra-Abdominale Infektionen ab Curetis N.V. 04.01.2017

Seiten